Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Lokal
Al-Mahra-Gouverneur: Die Ära der Vormundschaft und Herrschaft ist vorbei und wird nie wieder zurückkehren
Al-Mahra-Gouverneur: Die Ära der Vormundschaft und Herrschaft ist vorbei und wird nie wieder zurückkehren
Al-Mahra-Gouverneur: Die Ära der Vormundschaft und Herrschaft ist vorbei und wird nie wieder zurückkehren
[Donnerstag, 30 November 2023 20:37:36 +0300]

SANA'A, 30. November 2023 (Saba) – Der Gouverneur von Al-Mahra Al-Qa'tabi Ali Al-Farji, bestätigte, dass der glorreiche 30. November in der Geschichte unsterblich bleiben wird Jemen und ein grundlegender Wendepunkt voller Kampf und Opfer gegen die Eindringlinge und Besatzer.

Gouverneur Al-Qa'tabi erklärte in einer Erklärung gegenüber der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba), dass die Feier des 56. Unabhängigkeitstages, der 30. November, in eine entscheidende Phase fällt, in der sich der Jemen angesichts der Aggression befindet und die von jedem verlangt wird Bringen Sie mehr Opfer, um die Gefahren abzuwehren, die im Heimatland lauern.

Er wies darauf hin, dass die Feier dieses nationalen Anlasses den Stolz und die Ehre der Jemeniten zum Ausdruck bringe, die britischen Kolonialherren besiegt zu haben, und gleichzeitig eine Botschaft an die Welt sei, dass die Zeit der Vormundschaft und Unterordnung vorbei sei und niemals zurückkehren werde, und zwar an alle, die das tun würden war befleckt und in seine Feindseligkeit gegenüber dem Jemen verwickelt, muss seine Berichte überprüfen.

Der Unabhängigkeitstag, der 30. November, galt als Meilenstein, um den Glanz des Kampfes zu verstärken, der die beredteste nationale Botschaft verkörperte, die die Helden und freien Männer Jemens im November mit dem Sieg und der Beendigung der britischen Besatzung im Süden des Landes vermittelten 30, 1967 n. Chr.

Gouverneur Al-Farji betonte auch, dass die Kampfgeschichte Jemens voller Revolutionen und Opfer sei, was die Stärke der Jemeniten, den Weg ihres Kampfes und ihr Festhalten an der Glaubensidentität im Kampf gegen Tyrannen und Besatzer widerspiegele.

Er bekräftigte, dass der 30. November ein ewiger Nationalfeiertag und ein glorreicher Feiertag der Freiheit und Unabhängigkeit bleiben werde, und wies darauf hin, dass die südlichen Gouvernements heute unter der neuen Besatzung leiden, deren Inneres amerikanisch-britisch und deren Äußeres saudisch-emiratisch ist, in ähnlicher Weise Hässlichkeit und Kriminalität gegenüber der abscheulichen britischen Besatzung.

Er ging auf den außergewöhnlichen Charakter dieses Anlasses als eines der Heldenepen ein, die von den Helden gegen die britische Besatzung und ihre Verräter und Kollaborateure geschrieben wurden, deren Nachkommen heute bei den neuen Besatzern die gleiche Rolle spielen. Er sagte: „Diese Erinnerung muss sein.“ fest im Bewusstsein der jemenitischen Generationen verankert, und sie müssen in den Kampfweg ihrer Väter und Großväter eingeführt werden.“ Und ihre Opfer für Freiheit, Würde und Unabhängigkeit.“

Der Gouverneur von Al-Mahra forderte die Bevölkerung der südlichen Gouvernements auf, die Ehre der Freiheit und Würde zu erlangen und das Heimatland und seine Souveränität zu verteidigen, indem der Zusammenhalt und die Ausrichtung gestärkt werden, um die amerikanisch-saudisch-emiratische Aggression und Besatzung aus den besetzten Gebieten zu vertreiben Jemenitische Gebiete.

Er fügte hinzu: „Die Menschen des Landes werden ihrem Versprechen treu bleiben und kämpfen, bis die Pläne, die dem Zionismus und den Marionettenregimen dienen, vereitelt werden, und sie werden im Interesse der souveränen Freiheit noch mehr Opfer und Standhaftigkeit bringen“, betonte er, dass die Menschen Jemen und insbesondere Al-Mahra lehnen Kolonialismus und Unterdrückung ab und streben danach, jeden Zentimeter des Landes Jemen von der Abscheulichkeit der Eindringlinge und der Befleckung durch die Besatzer zu reinigen.

N




resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 13:29:38 +0300