Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Auf 21 Plätzen in Hodeidah versammelten sich große Menschenmengen aus Solidarität mit dem palästinensischen Volk
[Freitag 19 April 2024]
Hadschah...massive Märsche unter dem Motto „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist.“
[Freitag 19 April 2024]
20 Massenmarsch in Saada, bei dem die anhaltende Unterstützung für Gaza bis zum Sieg betont wird
[Freitag 19 April 2024]
Millionen von Menschenmengen in der Hauptstadt Sana'a marschierten: „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza gewinnt.“
[Freitag 19 April 2024]
Massen strömen zum Al-Sabeen-Platz, um am Marsch „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza gewinnt“ teilzunehmen.
[Freitag 19 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Gegenstands führt zur Amputation eines jungen Mannes im Bezirk Al-Durayhimi in Hodeidah
[Mittwoch 27 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
Am palästinensischen Gefangenentag ... foltert und misshandelt der Feind weiterhin Gefangene, und die Zahl der Opfer verdoppelt sich
[Mittwoch 17 April 2024]
Eid-Besuche an den Fronten verkörpern die Zusammenarbeit der Bevölkerung mit der Armee zur Verteidigung des Heimatlandes
[Mittwoch 17 April 2024]
Deutschland steht zunehmend unter Druck, die Bewaffnung des zionistischen Gebildes einzustellen
[Dienstag 16 April 2024]
Die iranische Reaktion auf das zionistische Gebilde ... verändert das Kräfteverhältnis zugunsten der Widerstandsachse
[Dienstag 16 April 2024]
 
    Tourismus
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Der Führer der Revolution
Führer der Revolution: Wir kommen im neunten Jahr mit einer organisierten Armee, einem tödlichen Raketenarsenal und ultrapräzisen Drohnen
Führer der Revolution: Wir kommen im neunten Jahr mit einer organisierten Armee, einem tödlichen Raketenarsenal und ultrapräzisen Drohnen
Führer der Revolution: Wir kommen im neunten Jahr mit einer organisierten Armee, einem tödlichen Raketenarsenal und ultrapräzisen Drohnen
[26/März/2023]

SANA'A, März 26. 2023 (Saba) – Der Führer der Revolution, Sayyid Abdulmalik Badr al-Din Al-Houthi, rief das jemenitische Volk auf, sich umfassend an den Demonstrationen und Massenkundgebungen am Sonntagnachmittag in der Hauptstadt Sana'a und verschiedene Provinzen zu beteiligen, um ihr Festhalten an ihrer gerechten Sache zum Ausdruck zu bringen und die Aggressionskoalition davor zu warnen, die Aggression, Belagerung und Besetzung fortzusetzen.

Der Revolutionsführer sagte in einer Rede, die er heute anlässlich des achten Jahrestages der amerikanisch-saudischen Aggression (National Resilience Day) hielt: „Wir kommen im neunten Jahr mit einer organisierten Armee von Gläubigen, die Felderfahrungen von acht gesammelt hat Jahre Erfahrung und wurde in Glaubenserziehung ausgebildet, verkörperte seine aufrichtige Zugehörigkeit zum Jemen des Glaubens mit seiner Standhaftigkeit, Opfern, Standhaftigkeit, Geduld und dem Wechsel von Verteidigungstaktiken zu Angriffstaktiken und größeren Operationen.

Er fügte hinzu: „Wir kommen mit einem tödlichen, weitreichenden, präzise treffenden, mächtig zerstörerischen Raketenarsenal, das alle Einrichtungen des Feindes betrifft, auf die sie angewiesen sind, um ihre Aggression zu finanzieren, und in der Lage ist, das melkende Eutergewebe zu zerreißen nach Amerika und Großbritannien geliefert und dem Melker die Hand abgeschnitten."

Er wies darauf hin, dass das jemenitische Volk im neunten Jahr mit verschiedenen und fortgeschrittenen Drohnen kommt, die den Luftraum der Angreifer durchqueren und alle ihre Verteidigungen umgehen, um ihre Ziele mit größerer Genauigkeit und Zerstörungsfähigkeit zu erreichen.


Er fuhr fort: „Wir kommen mit herausragenden Land- und Seefähigkeiten, die jedes Ziel im Roten Meer, im Golf von Aden, im Arabischen Meer und auf allen Inseln betreffen, und wir kommen im neunten Jahr, indem wir uns auf Gott und Vertrauen verlassen in Ihm und mit dem Bewusstsein, dem Zusammenhalt und der Geduld unseres Volkes und dem Zusammenhalt ihrer inneren Situation und konzertierten Bemühungen, die Frucht der Standhaftigkeit zu ernten, die der Sieg ist, und das Erreichen der legitimen Ziele und grundlegenden Ansprüche unseres Volkes in Freiheit, Unabhängigkeit und ein Leben in Würde.

Der Revolutionsführer wies darauf hin, dass der Nationale Widerstandsfähigkeitstag dieses Jahr mit dem Monat Ramadan und seinen gesegneten Tagen zusammenfällt, und wies darauf hin, dass das jemenitische Volk vom Beginn der Aggression bis heute seine Standhaftigkeit, seinen Dschihad und sein Briefpapier übersetze die Fronten realistisch und praktisch.

Er sprach die Bedeutung dieses Jahrestages an, um wichtige Punkte im Zusammenhang mit der Aggression gegen das jemenitische Volk hervorzuheben, seine große Standhaftigkeit als Ergebnis seiner Abhängigkeit von Gott, seinen Glauben, sein Bewusstsein und sein Festhalten an seiner gerechten Sache.

Er dankte Gott dem Allmächtigen für seine Hilfe, seinen Sieg und seine Unterstützung und seine schöne und große Fürsorge für das jemenitische Volk, das sich auf Gott verließ und sich auf ihn verließ, und traf seine Entscheidung, der Aggression entgegenzutreten, hauptsächlich auf der Grundlage dieses Glaubens und Vertrauens Gott und Vertrauen auf Ihn, und er spürte in all diesen Jahren Gottes Fürsorge, Unterstützung und Hilfe, die er in erster Linie dieser Standhaftigkeit zu verdanken hatte.

Der Anführer der Revolution betonte, wie wichtig es sei, sich im Austausch für das, was unser Volk unter der Gleichgültigkeit seiner arabischen und islamischen Umgebung erlitt, auf Gott den Allmächtigen zu verlassen, von denen viele die Aggression unterstützten und die wenigen, mit Ausnahme von, still und enttäuscht blieben die freien Menschen der Nation, die eine klare Position bei der Unterstützung des jemenitischen Volkes vertreten. trotz des Ausmaßes der Aggression und der Klarheit der Beschwerden des jemenitischen Volkes.

Er wies darauf hin, wie wichtig es ist, sich an diesem Jahrestag auf die Position unseres Volkes zu konzentrieren, um sie mit allen religiösen, nationalen, menschlichen und moralischen Erwägungen als die richtige, legitime und pflichtmäßige Position zu festigen und zu bekräftigen.

Er betonte auch, dass die Standhaftigkeit angesichts der kriminellen Aggression, die von der amerikanisch-saudischen Aggressionskoalition gegen unser Land und unser Volk gestartet wurde, und die Konfrontation damit eine Verantwortung und eine Priorität über allen Prioritäten ist.Unser Volk sollte es annehmen und annehmen. "

Er wies darauf hin, dass der Krieg der Aggressionskoalition gegen unser Volk und unser Land im wahrsten Sinne des Wortes eine ungerechte Aggression ist, für die es keine Rechtfertigung oder Legitimität gibt, und dass ihre Praktiken vom ersten Moment ihrer Aggression an kriminell sind , denn seine Ziele waren die Besetzung des Landes und die vollständige Kontrolle des jemenitischen Volkes sowie die Beschlagnahme seiner Freiheit und Unabhängigkeit.

Sayyid Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi erklärte, dass die täglichen Praktiken der Aggressionskoalition in den letzten acht Jahren nicht von diesem Rahmen abgewichen seien, einschließlich täglicher Ungerechtigkeit, Besetzung, Aggression und Verbrechen, und daher, es ist nicht möglich, Aggression zu rechtfertigen und zu legitimieren, egal wie falsche Zeugen darüber aussagen, die versuchen, sie mit bestimmten Begriffen und Namen zu legitimieren, sie können diese schrecklichen Gräueltaten gegen die Menschheit nicht legitimieren.

Er erklärte, dass diese Bedingungen und Bedingungen die Ziele der Besatzung, unser Volk zu kontrollieren und seine Freiheit und Unabhängigkeit zu beschlagnahmen, nicht legitimieren.

Er erklärte, dass die amerikanisch-israelische Methode, das Volk zu verletzen, die Natur dieser Aggression sei, weil sie unter amerikanischer Aufsicht stehe und von Amerika durch seine regionalen Agenten ins Leben gerufen werde, auf die es sich verlasse, um Verluste bei der Durchführung dieser Aggression zu vermeiden, und zusätzlich zu den grundlegende amerikanische Rolle, die britische und israelische Rolle, die zur Aufstachelung, Planung und anderen Formen des Beitrags zur Aggression beitragen.

Der Führer der Revolution wies darauf hin, dass es das unterdrückte und angegriffene jemenitische Volk ist, das die wahre Legitimität in seiner Position besitzt, um der Aggression und den Aggressoren entgegenzutreten, und die koranische Legitimität besitzt, um der Aggressionskoalition entgegenzutreten, die sich auf die amerikanische Tarnung stützte der politischen, diplomatischen und medialen Ebene, und auf einigen internationalen Institutionen, die ihre Verbrechen, Ziele und Bestrebungen dulden Falsche, deren Positionen keinen Wert oder keine Beachtung haben, sie üben Ungerechtigkeit und Freizügigkeit gegenüber Völkern aus, besetzen Länder und begehen die abscheulichsten Verbrechen gegen sie Menschheit.

Er sagte: „Was die Position unseres Volkes betrifft, so ist es eine legitime und gerechte Position, und es ist auch ein heiliger Dschihad im wahrsten Sinne des Wortes. Daher ist es die ehrenvolle Position, auf der wir stehen und die wir beweisen Verantwortung und Dschihad um Gottes willen."

Er fügte hinzu: „Was alle Versuche betrifft, diese Position zu verzerren und zu verwirren, ist es klar, einschließlich der Darstellung der Aggression gegen unser Land als bloße interne Probleme zwischen den Jemeniten und der Ansprache von hier und dort, um ihr internes Problem zu verstehen, zu versöhnen und zu lösen , das sind klare Versuche im Austausch für die völlige Klarheit, dass es eine externe Aggression gibt dass die Aggressionserklärung Saudi-Arabiens von Washington in einem beispiellosen Schritt in der ganzen Welt für ein Land war, um einem anderen Land den Krieg zu erklären.

Der Anführer der Revolution erklärte, dass „dieser Plan die Art der amerikanischen Rolle als Grundlage für die Aggression gegen den Jemen enthüllte, und deshalb wurde die Aggression von Amerika auf Englisch angekündigt, und die amerikanische Rolle in der Aggression ist wesentlich, klar und offengelegt durch Geständnisse amerikanischer Beamter, während die meisten Waffen, die unser Volk töten, amerikanisch sind, so sind die meisten Bomben amerikanisch, die die Überreste unserer Kinder zerrissen und unser Volk getötet haben und von amerikanischen Jägern und Flugzeugen mit amerikanischen Ausbildung und Überwachung abgefeuert wurden und sogar die Identifizierung von Zielen vor Ort von amerikanischer Seite.“

Er fuhr fort: "Es ist üblich, dass Feinde versuchen, Verwirrung zu stiften und die nationale Position zu verzerren, die einer ausländischen Aggression im wahrsten Sinne des Wortes gegenübersteht. Der Amerikaner mit seiner Aggression durch seine Agenten und Agenten sucht eindeutig vom ersten Tag an besetze unser Land und kontrolliere seine Inseln, Gewässer, Flughäfen, Häfen und Quellen des Ölreichtums darin und seine strategischen Standorte als Stützpunkte.“ Das Militär und die Ereignisse in Socotra, Mayon Island, Al-Mahra und Hadhramaut zeigen dies deutlich Fakten.

Er sagte: „Was die Rolle der Verräter unter den Menschen des Landes betrifft, so unterscheidet sie sich nicht von anderen Verrätern in irgendeinem Land, die unter Besatzung und äußerer Aggression leiden, indem sie sich in die Reihen der Aggression gegen ihr Heimatland und ihr Volk einschreiben und kämpfen um es der Aggressionskoalition zu ermöglichen, das Land zu besetzen, sowie abscheuliche Maßnahmen zu ergreifen, um die Menschen zu blockieren." Und die mediale Unterstützung und Rechtfertigung für die Verbrechen der Feinde, wie es zuvor mit Großbritannien während seiner Besetzung großer Teile von geschah das Land, wo sie damit gekämpft und mobilisiert haben, und das unterscheidet sich in nichts von dieser Rolle.“

Der Revolutionsführer betonte, wie wichtig es sei, die schrecklichen und brutalen Verbrechen der Aggressionskoalition gegen das jemenitische Volk hervorzuheben, die mit ihrem Schrecken, Schrecken und Überfluss einen Punkt erreichten, an dem es unmöglich ist, sie zu leugnen oder zu vertuschen , und die Welt war gezwungen, ihr Entsetzen zuzugeben, trotz der bereitgestellten Mittel, um sie zu vertuschen und zu rechtfertigen.

Er erklärte, dass es in der Welt bekannt geworden sei, dass die Aggressionskoalition die schrecklichsten Verbrechen gegen das jemenitische Volk begangen habe, und dass dies ein klares Zeugnis für die Ungerechtigkeit und Falschheit sei, dass die Aggressionskoalition der Ungerechte, der Aggressor und der Verbrecher sei , und dass das unterdrückte jemenitische Volk das Recht hat, sich selbst, sein Land, seine Würde, Freiheit, Unabhängigkeit und seine legitimen Rechte zu verteidigen.

Er wies darauf hin, dass die Verbrechen der Aggressionskoalition gegen das jemenitische Volk Völkermord, Massenmord, direktes Zielen mit Bomben, Tötungsmethoden und die Zerstörung von Wohnvierteln, Häusern, Märkten, gesellschaftlichen Veranstaltungen, Schulen, Moscheen, Krankenhäusern und Straßen umfassten Die meisten jemenitischen Gouvernements mit dem Ziel, die größte Anzahl von Menschen zu töten, und die tragischen Szenen, die aufzeigten, was sie hinterlassen haben, wurden veröffentlicht. Diese Überfälle und Angriffe, darunter Märtyrer und Verwundete, und schmerzhafte Szenen wecken menschliche Emotionen für diejenigen, die ein Jota davon haben menschliches Gefühl links und provozieren lebendige Gewissen.

Er sagte: „Zu den Verbrechen der Aggression gehörte die Tötung von Tausenden von Kindern und Frauen, die dokumentiert, veröffentlicht und von der Welt bezeugt wurden. Welche von ihnen lügen Sie also und welche von ihnen rechtfertigen Sie?“

Er erklärte, dass die Verbrechen der Aggressionskoalition den Wirtschaftskrieg mit der Belagerung, Verschwörungen gegen das jemenitische Volk in seiner Lebensgrundlage, den Verlust seines nationalen Reichtums, das Bestreben, es auszuhungern, und die Behinderung der Ankunft von Nahrungsmitteln und medizinischer Versorgung in die Provinzen umfassten , außer unter extremen Härten, hohen Kosten und Preisen, die viele Menschen nicht kaufen können, sowie der Zerstörung von Märkten Transportmittel, die Waren befördern, Brücken, Straßen, Fabriken, Häfen, Farmen und Vieh ansteuern, um Einnahmen zu schmälern und Diebstahl des nationalen Reichtums, Entzug der Gehälter von Mitarbeitern und all dies sind klare und bekannte Tatsachen.

Sayyid Abdulmalik Badr Al-Din Al-Houthi wies darauf hin, dass die Verbrechen der Aggressionskoalition auch darin bestanden, die Bürger daran zu hindern, zu reisen und sich zur Behandlung zu bewegen, und ihre Lebensangelegenheiten auf dem Luft- und Landweg zu verhindern, und dies verursachte großes Leid, einschließlich des Todes von Tausenden von Patienten aufgrund von Reiseverhinderungen und des Mangels an medizinischer Versorgung im Land.

Er erklärte, dass die Verbrechen der Aggressionskoalition den Angriff auf Gesundheit und Bildung durch die Bombardierung und Zerstörung vieler Schulen und einiger Universitäten, Krankenhäuser und Gesundheitszentren und das Austrocknen der Finanzierung durch wirtschaftliche Ausrichtung auf Bildung und Gesundheit sowie den Angriff auf die Wasserversorgung aus der Verteilung beinhalteten Tanks, Brunnen und so weiter, um Menschen sogar bei der Wassergewinnung leiden zu lassen.

Er sagte: „Die Aggressionskoalition zielte auf alle Aspekte des Lebens ab, sogar auf Unterkünfte für Blinde, Schulen für Kinder, Schulen für den Koranunterricht, islamische Denkmäler und Friedhöfe und Moscheen, die heiligen Häuser Gottes.“ Darauf hinwies alles, was erwähnt wurde, sind nur Titel, und es gibt viele Details, über die er gesprochen hat.Die Betroffenen in den verschiedenen staatlichen Institutionen und ihren großen Statistiken gehen in die Tausende und die erstaunliche Zahl.

Er betrachtete den Tag der Resilienz als Gelegenheit, die Standhaftigkeit, den Zusammenhalt und die Standhaftigkeit des jemenitischen Volkes und sein Festhalten an seiner Position bei der Konfrontation mit der Aggression und seiner Nichtkapitulation vor den Feinden trotz Tötung, Zerstörung, Belagerung und Medien zu zeigen Angriff und die Aktivität der fünften Kolonne von Heuchlern und Erschütterern und die allgemeine Mobilisierung und die Demonstrationen und die Präsenz auf den Plätzen in großer und breiter Weise und die feste Konfrontation, um Aufruhr von innen zu schüren, wie im Dezemberaufstand und andere, neben der Standhaftigkeit an der Front, dem Mut, der Hingabe und der heroischen Haltung der Mudschaheddin aus der Armee und dem Volk des Volkes, deren Szenen sich verbreiteten und in allen Teilen der Welt Anklang fanden und zu einem Beispiel wurden.

Der Führer der Revolution wies darauf hin, dass trotz der langen Zeit, der langen Dauer der Aggression und der Geduld unter schwierigen Umständen sowie der Standhaftigkeit der Familien der Märtyrer, die sich präsentierten, eine der Manifestationen der Standhaftigkeit an allen Fronten stationiert ist die wunderbarsten Beispiele für Geduld und Stolz auf die Opfer, die sie gebracht haben, sowie die Standhaftigkeit der Verwundeten und Gefangenen und ihrer Familien und der an den Fronten stationierten Familien.

Der Revolutionsführer sagte weiter: „Eine der Manifestationen der Standhaftigkeit ist auch die militärische Industrialisierung und die Entwicklung militärischer Fähigkeiten, an deren Spitze Raketenfähigkeiten stehen, unter schwierigen Umständen und mit sehr begrenzten Fähigkeiten.“

Er wies darauf hin dass zu den Manifestationen der Standhaftigkeit auch die Standhaftigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Arbeit ohne Lohn trotz großer Leiden und ihr Einsatz im Dienst ihres treues Volkes gehören.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Der Führer der Revolution)
Letztes Update : Freitag 19 April 2024 20:35:04 +0300