Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Einweihung des kostenlosen medizinischen Camps im Bezirk Salafia in Raymah
[Montag 03 Oktober 2022]
Einweihung des Projekt zur Unterstützung öffentlicher Schulen in der Stadt Hodeidah
[Montag 03 Oktober 2022]
Mohammad Al-Houthi ruft Menschen in Hadschah auf, sich umfassend an zentralen Veranstaltung zum Geburtstag des Propheten zu beteiligen
[Montag 03 Oktober 2022]
Generalbehörde für Zakat gibt den Start von 17 Projekten mit mehr als 10 Milliarden und 350 Millionen Rial bekannt
[Montag 03 Oktober 2022]
Ministerium für Menschenrechte ist besorgt über die Unnachgiebigkeit der Aggression und ihre Ablehnung humanitärer Erfordernisse
[Montag 03 Oktober 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
170 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
122 Waffenstillstandsverstößen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 01 Oktober 2022]
140 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Freitag 30 September 2022]
Ein Märtyrer bei einer Minenexplosion die von der Aggression im Bezirk Majzar von Marib übrig geblieben war
[Freitag 30 September 2022]
 
  Gesellschaft
Vize-Ministerpräsident für Wirtschaft weiht das kostenlosen Medizincamp für Augenchirurgie in Hodeidah ein
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Vize-Innenminister fordert eine Verbesserung der Leistung der Polizeistationen
[Sonntag 25 September 2022]
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  Lokal
Erörterung des Ausmaßes der Reaktion von Organisationen auf die Überschwemmungsschäden in der Hauptstadt
Erörterung des Ausmaßes der Reaktion von Organisationen auf die Überschwemmungsschäden in der Hauptstadt
Erörterung des Ausmaßes der Reaktion von Organisationen auf die Überschwemmungsschäden in der Hauptstadt
[10/August/2022]

SANAA, 11. Aug. (Saba) –Die Zweigstelle des Obersten Rates für die Verwaltung und Koordinierung humanitärer Angelegenheiten in der Hauptstadt Sanaa erörterte heute das Ausmaß der Reaktion von Organisationen auf die Überschwemmungsschäden in der Hauptstadt.





Das Treffen unter der Leitung des stellvertretenden Ministerpräsidenten für Dienstleistungen und Entwicklungsangelegenheiten, Dr. Hussein Maqboli, wurde diskutiert die Reaktion internationaler Organisationen zur Unterstützung der Bemühungen des Sekretariats bei Noteinsätzen zur Bewältigung der durch schwere Regenfälle und sintflutartige Regenfälle verursachten Schäden.





Das Treffen überprüfte vorläufige Statistiken über die Schäden, die eine Reihe von Häusern und Grundstücken von Bürgern in der Hauptstadtgemeinde durch sintflutartige Regenfälle und sintflutartige Regenfälle erlitten haben, sowie die Notbedürfnisse der Rettungs- und Unterbringungsoperationen und die Bereitstellung von Nahrungsmitteln für die Betroffenen.





Laut Statistik erreichte die Zahl der betroffenen Familien mehr als dreitausend Familien in den verschiedenen Bezirken der Hauptstadt, einschließlich des Abrisses von Häusern, des Einsturzes einiger von ihnen, der Beschädigung einiger Dächer und Mauerrisse sowie einige von ihnen drohten zusammenzubrechen.





Der stellvertretende Premierminister für Dienstleistungsangelegenheiten forderte internationale Organisationen auf, mit dem Aufruf des Hauptstadtsekretariats und der Notaufnahme zusammenzuarbeiten und zu interagieren, um zur Unterstützung ihrer Bemühungen im Rettungsprozess und zur Bereitstellung von Unterkünften und Nahrungsmitteln für die von Flutkatastrophen Betroffenen beizutragen.




Er betonte die Bedeutung der Rolle internationaler und lokaler Organisationen bei der Notfallhilfe und der Umsetzung dringender Interventionsprogramme in verschiedenen Richtungen. Er betonte, dass das Thema Flutkatastrophen im vergangenen Jahr mit den Vereinten Nationen erörtert und ihnen vorgelegt wurde eine Liste der Notfälle und Interventionen im Zusammenhang mit dem Rettungs- und Schutzbetrieb, dem Mieten von Rettungsausrüstung, dem Öffnen von Straßen und dem Ablassen von Wasser sowie Aspekten der Schulung und Rehabilitation von technischem Personal, das vor Ort arbeitet.




Er sagte: „Die Vereinten Nationen haben seit letztem Jahr Berichte vorgelegt, aber sie haben keine Antwort gefunden, und die Vereinten Nationen haben bisher nichts vorgelegt, trotz der Zahl der Todesfälle und der Schäden an Tausenden von Familien infolge des Regens Katastrophen und sintflutartige Regenfälle, die seit letzter Woche das Sekretariat der Hauptstadt getroffen haben, in dem mehr als sieben Millionen Menschen leben.“



Er wies darauf hin, dass die Aggression auf die Fähigkeiten und Möglichkeiten des Staates abzielte, was das Problem verschärfte.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Montag 03 Oktober 2022 23:12:36 +0300