Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Mehr als 370.000 Bürger profitieren von den Diensten des Al-Thawra-Krankenhauses in Hodeidah in diesem Jahr

Mehr als 370.000 Bürger profitieren von den Diensten des Al-Thawra-Krankenhauses in Hodeidah in diesem Jahr

[2021-08-01 10:06:51]


HODEIDAH, 01.Aug. (Saba) - Mehr als 370.126 Bürger profitierten Gesundheits-, Medizinische und therapeutische Dienstleistungen, die der Al-Thawra Allgemeine Krankenhausbehörde in Hodesidah Provinz in der ersten Hälfte dieses Jahres bereitgestellt haben.

 

Ein Bericht der Behörde, von dem die jemenitische Nachrichtenagentur (Saba) eine Kopie erhalten hat,klärte auf, dass die externen Kliniken 212.225 zufriedenstellende Fälle erhielten, während Notfallzentren 157.902 Fälle von 76.870 Fällen auf dem Notfallzentrum der Kinder, 69.449 Fällen in der allgemeinen Notfallzentrum erhielten. 

 

Der Bericht sagte, dass das Notfallzentrum für Blutbanken seine Dienste für mehr als 8161 Fälle bereitgestellt hat , während die Fälle, in denen die Dienste des geburtshilflichen Notfallzentrums in Anspruch genommen wurden, 2241 Fälle erreichten, während die Burns-Abteilung seine Dienste 1181 Fälle bereitgestellt hat.

 

Aus dem Bericht geht hervor, dass die Laborabteilung ihre Dienste 76.829 Fällen mit 342.217 Untersuchungen zur Verfügung stellte, die zwischen einem allgemeinen Bluttest, einer Blutchemie, einer Serologieabteilung, Gewebe- und anderen Tests variierten, während die Gesamtzahl der verschiedenen diagnostischen Methoden, die in der Autorität erreichte 146.385 Diagnosewerkzeuge, Röntgenstrahlen und digitale 47.139 verschiedene Strahlen.

 

In dem Bericht heißt es, dass das Cholera-Behandlungszentrum 277 Fälle erhielt, während die Kliniken des Behandlungszentrums für Mangelernährung 5.654 Fälle versorgten und das Diphtherie-Behandlungszentrum 48 Fälle erhielt.

 

Dem Bericht zufolge erbrachte das Physiotherapiezentrum 19.646 Fälle, die zwischen Übungen, Physiotherapie und Akupunktur variierten, während das Krebszentrum 1.693 Fälle betreute.

 

Dem Bericht zufolge führte die Behörde im gleichen Zeitraum 4.689 Operationen durch, darunter 1.085 große Operationen, 1.959 mittlere Operationen und 1.645 kleinere Operationen und er wies darauf hin, dass die zahnärztliche Abteilung 14.354 Fälle erhielt, während die Augenabteilung 435 Operationen durchführte.

 

In dem Bericht heißt es, dass die medizinischen Versorgungsapotheken der Behörde 284.885 Fälle betreut haben.

 

Der Leiter der Behörde, Dr. Khaled Ahmed Suhail lobte den Einsatz aller medizinischen, technischen und administrativen Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer Aufgaben trotz der Umstände.

 

 

Z.A

 

 


Ressource : Saba

  more of (Berichte)