Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Zwei Fracht- und Eisenschiffe legten an den Docks des Hafens von Hodeidah an
[Mittwoch 24 Juli 2024]
Überprüfung der Regenschäden in der Altstadt von Saada und den angrenzenden Bezirken
[Dienstag 23 Juli 2024]
Ministerium für Fischereireichtum verurteilt den Angriff auf Fischer und den Raub von Anlegestellen in Ras Ghashwa in Hadramaut
[Dienstag 23 Juli 2024]
Die Ministerien für Kommunikation und Verkehr geben eine Erklärung zum Abschluss der Reparaturarbeiten für Unterseekabel ab
[Dienstag 23 Juli 2024]
Finanzministerium liefert Ausrüstung an die Exekutiveinheit im Gouvernement Sana'a
[Dienstag 23 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Überprüfung der Regenschäden in der Altstadt von Saada und den angrenzenden Bezirken
[Dienstag 23 Juli 2024]
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Botschaften des Widerstands im Jemen: Lage vor dem zionistisch-amerikanischen Angriff auf den Jemen wird nicht mehr dieselbe sein.
[Dienstag 23 Juli 2024]
Zionistische Aggression gegen den Jemen kündigt die Ausweitung des Konflikts an, dessen angebliche Abschreckungswirkung schwindet und steht auf dem Spiel
[Montag 22 Juli 2024]
Den zionistischen Feind „Tel Aviv“ ins Visier zu nehmen, ist qualitative Errungenschaft und Entwicklung für jemenitischen Streitkräfte
[Samstag 20 Juli 2024]
„Jaffa“-Drohne ... eine Überraschung für die Welt und ein Schock für den zionistischen Feind
[Samstag 20 Juli 2024]
Echos der qualitativen Operation der jemenitischen Streitkräfte im Herzen des usurpierenden Gebildes
[Freitag 19 Juli 2024]
 
    Tourismus
Diskussion über Möglichkeiten zur Erhaltung von Antiquitäten in Ibb
[Montag 22 Juli 2024]
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
  International
Feindliche Medien: Der Hamas ist es gelungen, sich im Gazastreifen wieder aufzubauen
Feindliche Medien: Der Hamas ist es gelungen, sich im Gazastreifen wieder aufzubauen
Feindliche Medien: Der Hamas ist es gelungen, sich im Gazastreifen wieder aufzubauen
[Sonntag, 16 Juni 2024 23:50:36 +0300]

AL-QUDS, 16. Juni 2024 (Saba) – Ohad Hamo, ein Kommentator zu palästinensischen Angelegenheiten beim zionistischen Kanal 12, bestätigte, dass „zionistische Hoffnungen auf die Schlacht in Rafah die Öffentlichkeit irreführen“.

Hamo sagte: „Alle Augen sind auf Rafah gerichtet, aber etwas Wichtiges geschieht, und wir und die Öffentlichkeit in Israel müssen es verstehen. Er erklärte, dass die Geschichte nicht in Rafah liegt, sondern dass die größte Geschichte die Tatsache ist, dass „die Hamas.“ gelang es, sich im Gazastreifen wieder aufzubauen.“

Der Kommentator für palästinensische Angelegenheiten auf dem zionistischen Kanal 12 erklärte, dass die Hamas sich an vielen Orten wiederhergestellt habe und versuche, diese Wiederherstellung und Rückkehr zu einer gewissen Souveränität, Präsenz und Bewaffnung an einigen Orten, im zentralen Gazastreifen, in Deir al -Balah und in den zentralen Lagern.

Er fügte hinzu: „In diesem Sinne hat jeder, der seine Hoffnungen auf die Schlacht in Rafah gesetzt hat, die Öffentlichkeit getäuscht, als er behauptete, sie würde das Gesamtbild verändern. Er betonte, dass allen klar geworden sei, dass „selbst nach zwei Wochen“ Selbst wenn die gesamte Hamas in Rafah vernichtet wurde, bedeutet dies nicht, dass die Hamas aus dem Gazastreifen verschwunden ist, sondern bei weitem nicht.“

Das Palästinensische Zentrum für Politik- und Umfrageforschung führte zuvor im Zeitraum vom 26. Mai bis 1. Juni eine neue Meinungsumfrage zum Krieg im Gazastreifen durch, an der Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen teilnahmen.

Die Umfrage zeigte einen Anstieg des Prozentsatzes der Gesamtunterstützung für den Angriff des palästinensischen Widerstands gegen die zionistische Besatzung am 7. Oktober auf 73 Prozent, gegenüber 71 Prozent vor drei Monaten, also als die vorherige Umfrage durchgeführt wurde fiel mit dem Ablauf von etwa fünf Monaten nach der epischen „Al-Aqsa-Flut“ zusammen.

N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Mittwoch 24 Juli 2024 03:09:05 +0300