Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Die Regierungsmedien in Gaza verurteilen das Massaker des Feindes in Dschenin und rufen zur öffentlichen Mobilisierung auf
[Dienstag 21 Mai 2024]
Gouverneur von Shabwa: Die jemenitische Einheit ist die wichtigste und bedeutendste historische Errungenschaft des jemenitischen Volkes
[Dienstag 21 Mai 2024]
Gouverneur von Aden: Die jemenitische Einheit ist von Dauer und wird keine Geisel in den Händen von Manipulationen sein
[Dienstag 21 Mai 2024]
Der Verteidigungsminister und der Stabschef gratulieren Präsident Al-Mashat zum 34. Nationalfeiertag der Republik Jemen
[Dienstag 21 Mai 2024]
Verteidigungsminister und der Stabschef gratulieren dem Revolutionsführer zum 34. Nationalfeiertag der Republik Jemen
[Dienstag 21 Mai 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Märtyrertod eines Zivilistes bei der Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Objekts im Bezirk Ad-Durayhimi in Hodeidah
[Dienstag 21 Mai 2024]
Luftverteidigung schießt ein amerikanisches Flugzeug im Luftraum von Marib ab
[Freitag 17 Mai 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Saada.. Saudische feindliche Streitkräfte zielen auf das Haus eines Bürgers im Bezirk Baqim
[Samstag 27 April 2024]
 
    Gesellschaft
Eröffnung des kostenlosen medizinischen Camps für Kataraktchirurgie im Shaoub Medical Complex
[Sonntag 19 Mai 2024]
Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Naji und der Familie Al-Qadat aus Bani Hashish in Sana'a
[Samstag 18 Mai 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse in Saada
[Dienstag 14 Mai 2024]
Stammesversöhnung in Ibb beendet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Joma'i und Al-Hubaishi
[Donnerstag 09 Mai 2024]
Im Auftrag von Präsident Al-Mashat besucht Al-Qaisi die Verletzten des unglücklichen Unfalls in Harf Sufyan
[Sonntag 05 Mai 2024]
 
    Berichte
Die Welt erlebt den größten Krieg der Fehlinformation und Fälschung über die anhaltende zionistische Aggression gegen Gaza
[Dienstag 21 Mai 2024]
Das Schwimmdock ist Teil eines zionistisch-amerikanischen Plans, der darauf abzielt, Palästinenser aus dem Gazastreifen zu vertreiben
[Dienstag 21 Mai 2024]
Frauenbehörde in Hadschah... Aktivitäten für Sommerkursstudenten
[Dienstag 21 Mai 2024]
Iran verliert einen Führer, der stets die Anliegen seines Volkes und die Belange der Nation und der Region vertrat
[Montag 20 Mai 2024]
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
[Sonntag 19 Mai 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Lokal
Al-Bayda... Großer Volksmarsch in der Stadt Radaa, der die Verbrechen des zionistischen Feindes anprangert
Al-Bayda... Großer Volksmarsch in der Stadt Radaa, der die Verbrechen des zionistischen Feindes anprangert
Al-Bayda... Großer Volksmarsch in der Stadt Radaa, der die Verbrechen des zionistischen Feindes anprangert
[22/März/2024]

AL-BAYDA, 22. März 2024 (Saba) – Heute fand in der Stadt Radaa im Gouvernement Al-Bayda ein großer Bolksarsch als Reaktion auf den Aufruf des Revolutionsführers statt, auf Amerika zu reagieren und die Verbrechen des zionistischen Feindes im Gazastreifen anzuprangern, unter dem Motto: „Unsere Operationen gehen weiter ... Stoppen Sie Ihre Aggression.“

Teilnehmer des Massenmarsches, angeführt von Exekutiv-, Kommunal-, Militär- und Sicherheitsführern, Scheichs und gesellschaftlichen Persönlichkeiten, hissten jemenitische und palästinensische Flaggen.

Sie skandierten Parolen der Freiheit und des Freispruchs von den Feinden der Nation und betonten ihre volle Bereitschaft, den Kampf um „die versprochene Eroberung und den heiligen Dschihad“ zu führen und der amerikanisch-britischen Aggression gegen den Jemen entgegenzutreten.

Die Teilnehmer verurteilten die Massaker und Völkermordverbrechen, die die zionistische Einheit an unseren Brüdern in Gaza und den besetzten Gebieten begangen hat.

Sie lobten die Rede des Führers der Revolution, Herrn Abdul-Malik Badr al-Din al-Houthi, in der es um Wiedergutmachung für Schäden, Heilung von Wunden, Mitgefühl für die Familien der Opfer in der Stadt Radaa und die Festnahme der Verantwortlichen ging für den schmerzlichen Vorfall verantwortlich.

Die Marschteilnehmer sandten eine herausfordernde Botschaft an Amerika, die Aggressionsländer und ihre Söldner, in denen sie betonten, dass sie sich der Pläne der Feinde bewusst seien, die Heimatfront vereinen, die Familien der Opfer wiedergutmachen und nicht zulassen würden, dass dieser Vorfall missbraucht werde die Kräfte der Aggression.

In einer Erklärung des Massenmarsches wurden die qualitativ hochwertigen Operationen der jemenitischen Streitkräfte bei der gezielten Bekämpfung amerikanischer, britischer und israelischer Schiffe oder solcher auf dem Weg zum zionistischen Feind sowie amerikanischer und britischer Schlachtschiffe gelobt.

Die Teilnehmer erklärten ihre volle Bereitschaft, sich den Kräften der globalen Arroganz zu stellen und Opfer für den Sieg von Al-Aqsa und Gaza sowie zur Unterstützung des tapferen palästinensischen Widerstands zu bringen.

Sie erneuerten ihren Auftrag an den Führer der Revolution, Herrn Abdul-Malik Badr al-Din al-Houthi, im Rahmen der Beteiligung Jemens an der Schlacht um die „Al-Aqsa-Flut“ das zu nehmen, was er für angemessen hält, und zu expandieren die Schlacht bis zum Indischen Ozean und um die Überquerung israelischer Schiffe im Roten und Arabischen Meer, im Golf von Aden und Bab al-Mandab oder auf dem Weg zu den Häfen des besetzten Palästina zu verhindern, bis die Aggression endet und die Blockade aufgehoben wird . Im Gazastreifen.

In der Erklärung wurde die ehrenvolle Position des jemenitischen Volkes und seiner Streitkräfte bei der Unterstützung des palästinensischen Widerstands hervorgehoben und die qualitativ hochwertigen Einsätze der jemenitischen Streitkräfte bei der Bekämpfung von Schiffen, die den israelischen Feind unterstützen, gelobt.

Die Menschenmassen verurteilten die vom zionistischen Feind in Gaza begangenen Völkermordverbrechen, die Bombardierung von Häusern und öffentlichen Einrichtungen, die Unterbrechung der humanitären Versorgung und die Praxis der Zwangsumsiedlung gegen das palästinensische Volk.

Sie bestätigte die Fortsetzung der Mobilisierung und Aktivitäten zur Unterstützung des Volkes und des palästinensischen Widerstands und segnete die qualitativ hochwertigen Einsätze der jemenitischen Streitkräfte.

In der Erklärung wurden die arabischen und islamischen Völker dazu aufgerufen, eine ehrenvolle Position bei der Unterstützung des palästinensischen Volkes einzunehmen und ihren tapferen Widerstand zu unterstützen, und sie bekräftigte den anhaltenden Boykott von Produkten und Waren, die den israelischen Feind in Solidarität mit dem Volk von Gaza unterstützen Heldenepen, die der palästinensische Widerstand angesichts des usurpierenden zionistischen Feindes schreibt.

Er forderte das Volk der Nation und die freien Menschen der Welt auf, das Volk und den palästinensischen Widerstand mit allen verfügbaren Mitteln zu unterstützen, um die Standhaftigkeit zu stärken und das Land Palästina und die Al-Aqsa-Moschee zu verteidigen.

N






resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Dienstag 21 Mai 2024 23:57:24 +0300