Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Der​ Leiter und Kadern des Aden Channel besuch diejenigen, die an der Westküste stationiert sind
[Samstag 13 April 2024]
Der Generalsekretär des SCMCHA besucht die Stationierenden in der Asir-Achse
[Samstag 13 April 2024]
Sana'a: 50.000 Besucher an Sehenswürdigkeiten und Staudämmen am ersten und zweiten Tag von Eid
[Samstag 13 April 2024]
Der Gouverneur von Dhamar besucht die Almoraviden an der Hays- und Maqbanah-Front
[Samstag 13 April 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi besucht das Heiligtum des Märtyrerführers in Marran in Saada
[Samstag 13 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Gegenstands führt zur Amputation eines jungen Mannes im Bezirk Al-Durayhimi in Hodeidah
[Mittwoch 27 März 2024]
Martyrium und Verletzun von 52 Zivilisten durch die Explosion von Streubomben und Kriegsrückständen seit Anfang 2024
[Donnerstag 07 März 2024]
Gemartertes Kind bei der Explosion der Überreste der Aggression in Saada
[Dienstag 05 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
Hinterhalte von Al-Zana und Hay Al-Amal sind Beweis für die Fähigkeit des palästinensischen Widerstands, den Feind zu überraschen und anzugreifen
[Samstag 13 April 2024]
Sana'a: 50.000 Besucher an Sehenswürdigkeiten und Staudämmen am ersten und zweiten Tag von Eid
[Samstag 13 April 2024]
Jemeniten während religiöser Jahreszeiten und Anlässe ... ihre Feiertage sind in ihre Fronten
[Freitag 12 April 2024]
Palästinenser angesichts der zionistischen Brutalität in Gaza auf dem Weg zur Befreiung von Al-Quds und Al-Aqsa
[Freitag 12 April 2024]
Die pro-palästinensische Position Jemens steht im Vordergrund der Diskussion der Liberalen, die an der Palästina-Konferenz in der Hauptstadt Sana'a teilnehmen
[Dienstag 09 April 2024]
 
    Tourismus
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Musawa startet im Rahmen einer Gemeinschaftsinitiative das Bauprojekt der Straße Qard Al-Barah in Haifan
Musawa startet im Rahmen einer Gemeinschaftsinitiative das Bauprojekt der Straße Qard Al-Barah in Haifan
Musawa startet im Rahmen einer Gemeinschaftsinitiative das Bauprojekt der Straße Qard Al-Barah in Haifan
[27/Februar/2024]

TAIZ, 27. Februar 2024 (Saba) – Der Gouverneur von Taiz, Ahmed Amin Al-Masawa, hat auf Initiative von Geschäftsleuten und Bürgern das Qard Al-Barah-Straßenprojekt im Bezirk Haifan eingeweiht. das eine Million und 900.000 Dollar kostet.

Das 3,5 Kilometer lange Projekt, das die Straße zwischen Qard, Al-Adna und Barah Al-Ala verbindet, umfasst den Bau und die Pflasterung der Straße sowie den Bau von Stützmauern und Durchlässen, um Regenwasser abzuleiten und Einstürze zu verhindern.

Al-Masawa hörte sich in Begleitung der Unterstaatssekretäre des Gouverneurs, Nour al-Din al-Marani und Talal al-Sufi, eine Erklärung des Leiters des Aufsichtsausschusses der Initiative, Abdul Ghafour al-Aghbari, über die Phasen der Projektumsetzung an die Gemeinschaftsbemühungen, die zu seiner Fertigstellung beigetragen haben.

Der Gouverneur bestätigte, dass es sich bei dem Projekt um eines der wichtigsten Projekte handelt, das der Bevölkerung des Bezirks Haifan dient, die Freizügigkeit der Bürger und den Handel erleichtert und die Bereitstellung von Dienstleistungen erleichtert. Er lobte die hohen Spezifikationen und die technische Überwachung bei der Umsetzung des Projekts.

Er wies darauf hin, dass das Projekt den Geist der Solidarität und Zusammenarbeit der örtlichen Gemeinschaft widerspiegelt, um die Schwierigkeiten und Herausforderungen zu überwinden, mit denen das Gouvernement angesichts der Aggression und Belagerung konfrontiert ist.

Al-Musawa betonte außerdem, dass Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekte von der revolutionären Führung, dem Obersten Politischen Rat und der lokalen Behörde im Gouvernement als Teil der Bemühungen zur Förderung der lokalen Entwicklung, zur Einbeziehung der Gemeinschaft und zur Aktivierung ihrer Rolle in der Region unterstützt und gefördert werden Entwicklungsprozess.

Er lobte die Gemeinschaftsinitiative von Geschäftsleuten und Bürgern im Bezirk Haifan zur Umsetzung des Projekts und betrachtete diese Initiative als Vorbild für Spenden und soziale Verantwortung.

Der Gouverneur forderte die Geschäftsleute auf, zur Unterstützung von Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekten beizutragen und Straßenprojekten und anderen Gemeinschaftsinitiativen Aufmerksamkeit zu schenken.

Der Direktor des Bezirks Haifan, Abdul Rahman Al-Ariqi, erklärte, dass die Straße eine der schwierigsten Straßen im Bezirk sei und aufgrund ihrer extremen Unebenheit eine Belastung für die Bürger darstelle.

Er erklärte, dass das Projekt eines von vielen Projekten sei, die durch Gemeinschaftsinitiativen in der Direktion umgesetzt würden, und drückte den Geschäftsleuten und Bürgern, die zum Abschluss des Projekts beigetragen haben, seinen Dank und seine Anerkennung aus.

An der Einweihung nahmen der Sicherheitsdirektor der Direktion, Oberst Hussein Hashem, der stellvertretende Informationsdirektor Hossam Pascha und die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens teil.

R



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 13 April 2024 11:27:13 +0300