Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee segnet die Einsätze der jemenitischen Streitkräfte gegen feindliche Ziele
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf das Gebiet Ras Issa in Hodeidah
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Vizeaußenminister: Das amerikanische Veto gegen die Entscheidung, den Krieg in Gaza zu beenden, zeigte, dass Amerika der größte Feind des Friedens ist
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Der Außenminister gratuliert Saint Lucia zum Nationalfeiertag
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Navigationsquelle: Das von den Streitkräften angegriffene Schiff ist ein amerikanisches Schiff, das Geflügelfutter transportiert
[Mittwoch 21 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Jemen gewinnt für die Menschheit, indem er Amerika und Britannien im Roten und Arabischen Meer abschreckt
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Nach den Drohungen des Feindes, Rafah anzugreifen, verpflichten sich die Widerstandskräfte, auf höchster Ebene zu reagieren
[Montag 19 Februar 2024]
Ein von Algerien vorgelegter Entwurf einer UN-Resolution vor dem Sicherheitsrat, der einen Waffenstillstand in Gaza fordert, und Washington droht, ihn zu behindern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Saba-Korrespondent: Der zionistische Feind setzt das Verbrechen fort, die Palästinenser im nördlichen Gazastreifen auszuhungern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerika und Terrorismus... zwei Seiten derselben Medaille
[Sonntag 18 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Lokal
Einweihung von Gemeinschaftsinitiativen in der Hauptstadt Sana'a
Einweihung von Gemeinschaftsinitiativen in der Hauptstadt Sana'a
Einweihung von Gemeinschaftsinitiativen in der Hauptstadt Sana'a
[29/November/2023]

SANA'A, 29. November 2023 (Saba) – Der Bürgermeister der Hauptstadt, Hammoud Obad, hat die Bauarbeiten des Abwasserprojekt für das östliche Viertel Jwalab im Distrikt Shoub eingeweiht, das ca. 231 Millionen Rial,mit Gemeinschaftsbeitrag kostet.


Das Projekt umfasst den Anschluss eines Hauptabwasserkanals mit einer Länge von fünftausend Metern.

Von dem Projekt profitieren mehr als fünftausend Begünstigte. Es wird dazu beitragen,das Leid der Bürger zu lindern.

Obad wurde zusammen mit dem Direktor der Wasser-und Abwaserbehörde, Ingenieur Muhammad Madaes, und den Direktoren der Bürgernitiativen, Ingenieur Ahmed Al-Mashriqi, über den durchgeführten Phasen im Zielort Al-Fajr im Bezirk Bani Al-Harith informiert, welches insgesamt im Wert von 154 Millionen Riyal, teils durch eine Bürgerinitiative,umgesetzt wird.

Der Gemeindeanteil beträgt 60 Millionen Rial. Davon profitieren etwa 7.000 Bewohner des Viertels Fajr in Bani Al-Harith.

Die Umsetzung dieser Initiativen verkörpert das Bewusstsein und die Interaktion der Gemeindemitglieder im Hauptstadtsekretariat bei der Unterstützung von Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekten und der Unterstützung der Bemühungen des Staates und der lokalen Behörden, den Bürgern zu dienen und ihre Bedürfnisse in verschiedenen Aspekten auf eine Weise zu erfüllen, die dazu beiträgt Bewältigung der Herausforderungen, die sich aus der Aggression und der Belagerung ergeben.

In diesem Zusammenhang lobte Bürgermeister Obad die Beiträge der Gemeinde zur Durchführung von Dutzenden Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekte in den Bereichen Wasser, Abwasser, Straßen und andere.

Er betonte die Bereitschaft der örtlichen Behörden, die Anweisungen des Revolutionsführers, Sayyid Abdul-Malik Badr al-Din al-Houthi, und des Vorsitzenden des Obersten Politischen Rates, Feldmarschall Mahdi al-Mashat, umzusetzen und die Motivation von Gemeinschaftsinitiativen und die Mobilisierung von Anstrengungen und Energien, um die lokale Entwicklung voranzutreiben und Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekte umzusetzen, die den Bedürfnissen der Bürger gerecht werden und zur Linderung ihres Leidens beitragen.
Darüber hinaus überprüfte der Bürgermeister der Hauptstadt und das Mitglied des Beschwerdeausschusses der Präsidentschaft, Richter Mansour Al-Arjali, das Abwasserprojekt im Stadtteil Al-Nahda im Bezirk Al-Thawra, das Million und 100.000 Dollar kostet..

Sie hörten vom Direktor der Wasser-und Abwassebehöhrde, Ingenieur Muhammad Madaes, eine Erklärung über die durchgeführten Arbeiten, um Abwasserlkanäle im Zilort Al-Nahda-Viertel mit einer Länge von 12.333 Metern zu vernetzen. Davon profitieren ca.15.000 Menschen. Das Projekt wird vom Sozialfonds für Entwicklung gefördert..

R



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 21 Februar 2024 19:02:23 +0300