Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Präsident
Präsident Al-Mashat gratuliert dem jemenitischen Volk und dem Revolutionsführer zum neunten Jahrestag der Revolution vom 21. September
Präsident Al-Mashat gratuliert dem jemenitischen Volk und dem Revolutionsführer zum neunten Jahrestag der Revolution vom 21. September
Präsident Al-Mashat gratuliert dem jemenitischen Volk und dem Revolutionsführer zum neunten Jahrestag der Revolution vom 21. September
[Mittwoch, 20 September 2023 21:56:31 +0300]

SANA'A, 20. September 2023 (Saba) – Seine Exzellenz Feldmarschall Mahdi Al-Mashat, Vorsitzender des Obersten Politischen Rates, bekräftigte sein volles Engagement für die Erreichung eines gerechten und umfassenden Friedens und drückte seine große Wertschätzung für die lobenswerten Bemühungen aus die Brüder im Sultanat Oman, um dieses edle Ziel zu erreichen.

Präsident Al-Mashat wies in seiner Rede heute Abend zum neunten Jahrestag der glorreichen Revolution vom 21. September darauf hin, dass die nationale Verhandlungsdelegation gestern nach vier Tagen aus Riad in Begleitung der omanischen Vermittlung in die Hauptstadt Sanaa zurückgekehrt sei Diskussionen, die als positiv beschrieben wurden.

Er sagte: „Wir waren zufrieden mit dem, was die Verhandlungsdelegation über die saudische Führung übermittelt hat – da es sich um die Führung der Koalition handelt, mit der wir seit 2015 einen blutigen Krieg führen – und theoretisch werden sie zweifellos als positive Botschaften angesehen.“ Zusicherungen, und wir sehen sie als willkommen an, abhängig von der Geschwindigkeit der Arbeit, um sie in die Praxis umzusetzen.“ Er betonte, dass Sanaa für Frieden und ein Ende dieses Angriffskrieges, der ihr ohne jeden aufgezwungen wurde, gekämpft hat und immer noch kämpft logische Begründung oder Vorwarnung.

Präsident Al-Mashat betonte auch, dass Sana'a bereit sei, auf alle Bedenken Riads einzugehen, ebenso wie Riad bereit sei, auf die Bedenken Sana'as einzugehen, und dass Sana'a nur eine Quelle des Guten und des Friedens für seine Umgebung und Nachbarn sein werde alle Länder seiner muslimischen Nation.

Er sagte: „Ich rufe unsere lokalen Gegner auf, auf den Weg der Rechtschaffenheit und des Widerstands zurückzukehren und mit uns in Frieden und Respekt für ihr Heimatland und ihr Volk auf der Grundlage der Heiligkeit der Souveränität und Unabhängigkeit weiterzumachen und sofort daraus hervorzugehen.“ unter dem Deckmantel der Außenpolitik und unterlassen jegliche externen Feindseligkeiten gegen ihre Landsleute und betonen, dass die Bewaffnung im Ausland gegen ihre Landsleute eine schändliche und hinderliche Handlung ist. „Wir freuen uns auf einen jemenitisch-jemenitischen Dialog, der zur gewünschten politischen Lösung führt.“

Präsident Al-Mashat begrüßte die Offenheit der internationalen Gemeinschaft gegenüber Sanaa und betonte, wie wichtig es sei, die feindlichen Bündnisse zu beenden, die den Friedensprozess im Jemen behindern.

Er äußerte seinen Wunsch nach grundlegenden Änderungen der internationalen Positionen, die den Angriffskrieg gegen das liebe jemenitische Volk erheblich verlängern würden.

Präsident Al-Mashat gratulierte dem jemenitischen Volk zu seinen nationalen Feierlichkeiten zum neunten Jahrestag der Revolution vom 21. September und dem Schöpfer dieses denkwürdigsten Tages, dem Führer der Revolution, Sayyid Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi.

Nachfolgend finden Sie den Text des Briefes:

Lob sei Gott, dem Herrn der Welten, und möge Segen und Frieden auf Seinem treuen Gesandten und auf seiner guten und reinen Familie sein, und möge Gott mit seinen auserwählten Gefährten zufrieden sein.
In meinem Namen und im Namen meiner Kollegen im Obersten Politischen Rat der Republik Jemen gratuliere ich unserem lieben jemenitischen Volk zu seinen nationalen Feierlichkeiten anlässlich des neunten Jahrestages seiner glorreichen Revolution, und bei der gleichen Gelegenheit gratuliere ich dem Anführer dieser gesegneten Revolution und Schöpfer dieses glorreichsten Tages, Herr Abdul Malik Badr al-Din al-Houthi, möge Gott ihn beschützen. Ich sehe dies auch als Gelegenheit, meine aufrichtigen Glückwünsche auszusprechen. Glückwünsche an unsere stationierten Helden – am alle Fronten der Ehre – zur Verteidigung der Rechte des lieben Volkes und zur Verteidigung des Schutzes des lieben Heimatlandes, und sie erstrecken sich auch auf alle Gläubigen in den verschiedenen weiten Bereichen des Dschihad und auf alle Ehrenhaften und Freien Menschen im Allgemeinen im In- und Ausland.

Liebe Brüder und Schwestern

Unsere Feier des glorreichen 21. September ist kein Luxusgehabe und auch keine überflüssige Arbeit, sondern vielmehr eine Erneuerung des Bewusstseins und der Gewissheit, eine Bereicherung der Arbeit und der Hoffnung und ein jährlicher Höhepunkt der Kämpfe eines großzügigen Volkes, das sich entschied, den Fängen der Vormundschaft zu entkommen und eine glorreiche Bewegung und eine boomende Revolution feierte, die den Stolz, die Freiheit und die Unabhängigkeit Jemens in den Vordergrund stellte. Ihre Augen vom ersten Tag an.

Eine Revolution jemenitischer Leidenschaft und Identität, patriotisch im Gesicht und in der Hand, und das ist keine Überraschung, da es sich um diese unsterbliche Revolution handelt, die weder in den Kellern der Geheimdienste noch in den Korridoren von Botschaften oder Räumen der Dunkelheit geboren wurde und Verschwörungen, sondern kam vielmehr aus dem Herzen des lieben jemenitischen Volkes und floss aus dem Schoß seines Leidens, seiner Sehnsüchte und Sehnsüchte, und dies – daran besteht kein Zweifel – das Geheimnis ihrer Standhaftigkeit und ihres Wachstums und der Festigkeit und Standhaftigkeit, die sie hat ist heute trotz all der Schrecken und Herausforderungen, die sie vom Moment ihrer Geburt bis heute bedrängt haben.

Bei einer Gelegenheit wie dieser ist es vielleicht wichtig, sich an einige der Vorboten der Revolution und an die Natur der Umstände zu erinnern, die ihre Notwendigkeit hervorgebracht haben, damit wir wissen und die ganze Welt weiß, dass unser Volk in seiner unsterblichen Revolution keines der Bösen war Sie waren weder tyrannisch noch tyrannisch, sondern entbehrten vielmehr eines dringenden jemenitischen Bedürfnisses und einer dringenden religiösen und nationalen Notwendigkeit. Um die Absurdität zu stoppen, die sich über viele Jahre erstreckte und alles Schöne in diesem Land zerstört hat.

Brüder und Schwestern

Die gesegnete Revolution kam nach langen Jahrzehnten verschleierter Vormundschaft, und das frühere Regime vergab alle Möglichkeiten, seinen Pflichten und Verantwortlichkeiten nachzukommen, und nachdem sich die Abhängigkeit in eine Kultur und Praxis verwandelt hatte und die Vormundschaft zu einem destruktiven Ungeheuer und einem echten destruktiven Werkzeug, das die Macht zum Scheitern brachte Der Traum einer jemenitischen Person, einen starken jemenitischen Staat zu sehen, der zu seinen Entscheidungen steht und die Souveränität des Landes wahrt. Seine Unabhängigkeit, er schützt die Sicherheit der Bürger und baut die Wirtschaft des Landes auf, und nachdem sie das Land Saeeda in eines davon verwandelt haben ärmsten und korruptesten Länder der Welt, und nachdem sie es zu einem Nährboden für Ungerechtigkeit, Korruption und Tyrannei und zu einem fruchtbaren Nährboden für Terrorismus und obskurantistische Praktiken gemacht haben, die unserer jemenitischen Gesellschaft fremd und fremd sind, und wir alle erinnern uns noch daran, was Al-Qaida-Gruppen waren so ähnlich. Sie durchstreifen das ganze Land und verbreiten die Idee von Sprengstoffgürteln unter der Schirmherrschaft einflussreicher Machtparteien, bis zu dem Punkt, dass ihre Flaggen in Arhab, Jabal Ras, in Al-Bayda usw. wehten in vielen verschiedenen Gebieten. Tatsächlich wehten Tage vor Beginn der Revolution ihre Flaggen in Teilen des Sawan-Gebiets im Herzen der Hauptstadt, genauso wie sie jetzt in der Stadt Marib und in allen unseren besetzten Gebieten wehen ,

Die Lehren aus dem Töten und Sprengfallen wurden in Form von Vorträgen und Proben in der sogenannten Universität des Glaubens und insbesondere in den Divisionslagern vermittelt. Dies ist keine Lüge, sondern vielmehr Tatsachen, die durch ein Archiv voller Beweise bewiesen wurden, und Dies beweisen ihre anhaltenden Beziehungen zu Al-Qaida, die heute ein wesentlicher Bestandteil ihrer angeblichen falschen Legitimität sind. Sie hatten sich auch vor einiger Zeit taufen lassen. Es ist noch zu früh, ehrliche Menschen aus allen Institutionen auszuschließen, insbesondere aus den Sicherheits- und Armeeinstitutionen.

Nach frühen und systematischen Plänen beabsichtigten sie, die Armee aufzulösen, ihre Bewaffnung und Ausbildung einzuschränken, ihre Identität und Kampfdoktrin zu verfälschen und ihre Aufgaben von einer nationalen Armee, die das Land verteidigen und seinen teuren Boden schützen sollte, in etwas Ähnliches umzuwandeln Sicherheitsfirmen, die sich ausschließlich dem Schutz ausländischer Werkzeuge widmen, und wir alle erinnern uns daran, wie sie diese Institution zur Unterdrückung von Reformern nutzten: Die Jemeniten im eigenen Land und die Invasion jemenitischer Dörfer und Städte, zu einer Zeit, als die Kämpfer mit stummen Gewehren vor denen auftraten, die dies getan hatten töteten unsere Soldaten auf der Hanish-Insel und vor den Augen derjenigen, die unser Land Stück für Stück wegfraßen, ohne Widerstand oder eine Kugel.

Wir alle erinnern uns auch an die Aufstände, die Massaker und die Liquidationen, die sich gegen die Kader des Militärs und des Sicherheitsapparats richteten, sowie an die Ausbreitung der Geißel der Vergeltung, Krisen, Bomben, Raubüberfälle und Diebstähle, die das Land erfassten vom äußersten Süden bis zum hohen Norden. Darüber hinaus hatte sich das Land vor langer Zeit in ein Umweltumfeld verwandelt. Es vertreibt Köpfe, Kompetenzen und Arbeitskräfte, bis jemenitische Expatriates die Länder der Welt aus verschiedenen Ebenen und Klassen füllen ist bekannt, ganz zu schweigen von der Korruption und der Beeinträchtigung der Kapazitäten des Landes in dem Ausmaß, dass sie jemenitisches Gas an ausländische Unternehmen verkauften. Tatsächlich erreichte die Korruption einen Punkt, an dem sie Ölquellen teilten und sie an ihre Personen und Familien verteilten. Die Lage wurde immer schlimmer und das Leid nahm ziellos zu, bis alles zu Ende ging und die vorrevolutionäre Regierung ihren Bankrott erklärte und ihre Gehälter nicht zahlen konnte, und das alles in einer Zeit des Friedens und angesichts voller Ressourcen und massiver ausländischer Hilfe.

Liebes jemenitisches Volk

Mit diesem kurzen Hinweis – auf einige Aspekte der bitteren Realität, die dem Aufkommen Ihrer glorreichen Revolution vorausging – habe ich nicht die Absicht, irgendeine Partei in irgendeiner Epoche oder Zeit zu beleidigen oder herabzuwürdigen – ich wollte Sie vielmehr daran erinnern, dass jeder, der mit den Augen hinsieht der Gerechtigkeit oder untersucht mit dem Herzen eines unparteiischen Forschers - in den Phasen davor... Die Revolution wird unweigerlich erkennen, dass die Bedingungen im Land nicht gut waren und dass der 21. September des glorreichen Septembers tatsächlich die logische und natürliche Reaktion auf die Revolution darstellte Ruf der Pflicht und Stimme des Gewissens gegenüber einem Heimatland, das verloren geht, und Werten, die unter der Last ausländischer Bevormundung und ihrer von Korruption und Abhängigkeit beherrschten lokalen Werkzeuge verschwinden. Ich behaupte nicht, dass unsere Revolution unsterblich ist. Ich habe Sie in die ideale Situation gebracht, die wir anstreben, aber es ist sicherlich noch Zeit vorhanden, um dies zu erreichen, und es verfügt, so Gott will, über ausreichende Werte, Entschlossenheit und Glauben, um dies zu erreichen.

Die Revolution versuchte vom ersten Tag an, die Situation mit friedlichen und zivilisierten Mitteln in Ordnung zu bringen. Sie begnadigte ihre Gegner, führte einen Dialog mit ihnen, behielt sie in ihren Positionen und gewährte ihnen alle Zusicherungen, obwohl sie sie vor Gericht hätte stellen und hängen können sie am Galgen unter dem Applaus der Massen. Aber sie wollte vielleicht eine neue Art kreativen politischen Denkens etablieren. Das blättert die schmerzhafte Vergangenheit um und öffnete den Horizont weit für gemeinsames Handeln, und das war alles, was sie dagegen tat Ihnen liegt darin, dass sie nur aufgefordert wurden, die Souveränität des Landes zu respektieren, Korruption und Tyrannei zu stoppen, die Verbindung zum Terrorismus zu beenden, die Ungleichgewichte zu korrigieren und den Aufbau des gerechten jemenitischen Staates voranzutreiben und so die Toleranz und Vergebung zu verkörpern, in die sein Volk hineingeboren wurde mit. Schön und Neigung zu Frieden und Dialog, aber mit großem Bedauern wurde es für seine Gegner schwierig, auf die Stimme der Vernunft, Weisheit und Moral zu hören, und so beschlossen sie, es mit Gewalt zu zerstören, damit ein neues Kapitel der Revolution beginnen konnte Beginnen Sie mit einer Szene, die die Realität des bestehenden Konflikts zwischen dem Homeland-Projekt (das einen starken, stolzen und unabhängigen Jemen fordert) und dem Projekt The Outside (das versucht, den Jemen als kurze Mauer und Schauplatz für Interventionen zu erhalten) widerspiegelt.

Im Laufe von neun mageren Jahren hat der Angriffskrieg das Leid unseres Volkes verdoppelt – Tötung, Einschüchterung, Belagerung, Hungersnot und weitreichende Zerstörung – und dennoch hat unser Volk bewiesen, dass seine Revolution bestehen und weitergehen wird, und das reicht dafür aus Die Revolution ist stolz und stolz darauf, dass sie ihre Moral, Werte und Prinzipien aufrechterhalten hat, und es gibt keinen Beweis dafür, als die Tür der Amnestie offen zu halten. Und ihr edler Umgang mit den Gefangenen, sie ging auf der Grundlage einer Hand vor das aufbaut, und eine Hand, die schützt, und es war Gott sei Dank in der Lage, diesen Krieg und dieses Leid in ein Zeugnis der Größe seines Volkes, der Weisheit seiner Führung, der Gerechtigkeit seiner Sache und der Tapferkeit seines Volkes zu verwandeln seine Kämpfer, und es machte alle Herausforderungen zu wertvollen Gelegenheiten für fleißige Arbeit, die Wiederbelebung der Eigenschaften von Geduld, Zusammenarbeit und Integration und die Stärkung der inneren Front.

Unter dem Feuer und der Belagerung entfachte es den kreativen jemenitischen Geist, sammelte Erfahrung und Fachwissen, baute eine riesige jemenitische Armee auf, stellte alle Anforderungen an einen Kämpfer her, von Kugeln bis hin zu Raketen und Flugzeugen, und baute eine schlagende Sicherheitstruppe auf, die Al- vollständig eliminierte. Qaida, ISIS und alle Auswüchse des Terrorismus und Extremismus und verbreiten Sicherheit und Ruhe auf den Straßen, Dörfern und Städten im Allgemeinen. Bereiche ihrer Kontrolle,

Es führte viele Reformen und viele Projekte in verschiedenen Bereichen ein, und die Regierung gab der Führung der Revolution und der Führung des Staates strenge Anweisungen zur Verhinderung der Rekrutierung von Kindern in die Tat und schenkte dem landwirtschaftlichen Aspekt große Aufmerksamkeit, und zwar mit beispiellosem Erfolg Effizienz bewältigte die Revolution den andauernden Kampf um die nationale Befreiung, und das alles unter schwierigen Umständen und begrenzten Möglichkeiten. Knapp und angesichts eines großen Angriffskrieges und einer beispiellosen globalen Ausrichtung, wie die von den großen globalen Zentren herausgegebenen Berichte belegen , zusätzlich zu den wiederholten Erklärungen und Geständnissen feindlicher Parteien zu dieser Tatsache, und wir behaupten nicht, dass die Revolution bei der Beseitigung der Korruption vollständig erfolgreich gewesen sei, da dies, wie Sie wissen, noch ein langer Kampf ist. Aber zumindest hat sie die Revolution gestürzt Die meisten korrupten und einflussreichen Menschen haben die verfügbaren Fähigkeiten genutzt, um dem Gemeinwohl im Einklang mit den Prioritäten der Bühne zu dienen. Sie haben auch jemenitisches Öl und jemenitisches Gas vor Diebstahl und Plünderung geschützt, die Währung bewahrt und immer noch ein halbes Gehalt von Zeit zu Zeit gezahlt Mit der Zeit, und das alles aus sehr begrenzten Mitteln, die... Es gibt genügend Indikatoren und Hinweise auf einen deutlichen Rückgang im Bereich der Korruption, und wir sind sicherlich immer noch dabei, immer umfassendere Veränderungen und Reformen anzuordnen .

Brüder und Schwestern

Ich werde mich auf diese Menge an Gesprächen über Ihre ewige Revolution beschränken und gleichzeitig den Eliten und jenen, die edle Gesinnungen innehaben, den Weg offen lassen, das Gespräch darüber mit immer größerer Ausweitung zu bereichern.

Ich schließe mit Folgendem:

Erstens: Ich erneuere meine Glückwünsche anlässlich unserer Nationalfeiertage und anlässlich des bevorstehenden Jahrestags des Geburtstags des Propheten, der zweifellos der Feiertag der Feiertage ist, und ich liebe ihn in den Herzen der Menschen. Zu diesem Anlass möchte ich Rufen Sie alle auf, die Werte der Liebe, Brüderlichkeit, Toleranz und Versöhnung auf eine Weise zu verbreiten, die die innere Front stärkt, und weiterhin Energien zu mobilisieren, um die Erlangung voller und unverminderter Rechte zu gewährleisten.

Zweitens: Wir bekräftigen unser volles Engagement für die Erreichung eines gerechten und umfassenden Friedens und schätzen die lobenswerten Bemühungen der Brüder im Sultanat Oman zur Erreichung dieses edlen Ziels sehr. In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen Ich hatte eine Rede vorbereitet, die sich völlig von dieser Rede unterschied, aber ich habe sie in letzter Minute verschoben und beschlossen, sie zu wiederholen. Ich hoffe, dass ich bei künftiger Gelegenheit nicht mehr darauf zurückkommen muss.

Unsere nationale Verhandlungsdelegation kehrte gestern in Begleitung der omanischen Vermittlung aus Riad, der Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien, nach Sanaa, der Hauptstadt der Republik Jemen, zurück, nachdem vier Tage lang als positiv beschriebene Gespräche geführt wurden. Wir waren zufrieden mit dem, was die Verhandlungsdelegation über die saudische Führung berichtete – denn sie ist die Führung der Koalition, mit der wir uns in einem blutigen Krieg befinden.

Seit dem Jahr 2015 – aus theoretischer Sicht – gelten sie zweifellos als positive Botschaften und Bestätigungen , und wir betrachten sie als willkommen, vorausgesetzt, dass zügig daran gearbeitet wird, sie in die Praxis umzusetzen, und betonen, dass Sanaa für den Frieden und ein Ende dieses Angriffskrieges, der ihm ohne jede logische Begründung aufgezwungen wurde, gekämpft hat und immer noch kämpft und ohne vorherige Warnung.

Mit aller Ehrlichkeit, Transparenz und Klarheit bekräftigen wir, dass Sana'a bereit ist, auf alle Bedenken Riads einzugehen, ebenso wie Riad bereit ist, auf die Bedenken Sana'as einzugehen, und Sana'a wird nur eine Quelle dafür sein Güte und Frieden für seine Umgebung und Nachbarn und alle Länder seiner muslimischen Nation.

Drittens: Ich rufe unsere lokalen Gegner auf, auf den Weg der Rechtschaffenheit und des Widerstands zurückzukehren und mit uns in Frieden und Respekt für ihr Heimatland und ihr Volk auf der Grundlage der Heiligkeit der Souveränität und Unabhängigkeit voranzuschreiten und sofort aus der Krise hervorzukommen Sie betonen, dass die Bewaffnung im Ausland gegen ihre Landsleute eine schändliche und hinderliche Handlung ist. Wir freuen uns auf einen jemenitisch-jemenitischen Dialog, der zur gewünschten politischen Lösung führt.

Viertens: Ich begrüße die Offenheit der internationalen Gemeinschaft gegenüber Sana'a und betone, wie wichtig es ist, die feindlichen Bündnisse zu beenden, die den Friedensprozess im Jemen behindern. Ich freue mich auch auf grundlegende Änderungen der internationalen Positionen, die den Angriffskrieg gegen das Land erheblich verlängert haben Jemenitisches Volk.

Ruhm und Ewigkeit den Märtyrern

Heilung für die Verwundeten

Freiheit für Gefangene

Sieg für das liebe jemenitische Volk, und möge Gottes Frieden, Barmherzigkeit und Segen mit Ihnen sein.


N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Präsident)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 14:35:33 +0300