Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Volksbarade für Absolventen der offenen Kurse „Al-Aqsa Flood“ in Mezher und Al-Jaafaria Raymah
[Freitag 23 Februar 2024]
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee ruft zu Massendemonstrationen in Form von Freitagsmärschen auf und weist Plätze aus
[Donnerstag 22 Februar 2024]
Überprüfung der Bedingungen der Fischer in Al-Lahiya und Kamran in Hodeidah
[Donnerstag 22 Februar 2024]
Hodeidahs Bauern schicken Hilfskonvoi zu an der Front stationierten Kämpfern
[Donnerstag 22 Februar 2024]
Der stellvertretende Innenminister informierte über die Sicherheitsleistung in Taiz
[Donnerstag 22 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Jemen gewinnt für die Menschheit, indem er Amerika und Britannien im Roten und Arabischen Meer abschreckt
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Nach den Drohungen des Feindes, Rafah anzugreifen, verpflichten sich die Widerstandskräfte, auf höchster Ebene zu reagieren
[Montag 19 Februar 2024]
Ein von Algerien vorgelegter Entwurf einer UN-Resolution vor dem Sicherheitsrat, der einen Waffenstillstand in Gaza fordert, und Washington droht, ihn zu behindern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Saba-Korrespondent: Der zionistische Feind setzt das Verbrechen fort, die Palästinenser im nördlichen Gazastreifen auszuhungern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerika und Terrorismus... zwei Seiten derselben Medaille
[Sonntag 18 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Die US-Saudische Aggression
Die Verbrechen der US-saudischen Aggression am 24. Mai
Die Verbrechen der US-saudischen Aggression am 24. Mai
Die Verbrechen der US-saudischen Aggression am 24. Mai
[24/Mai/2023]

SANA'A, 24. Mai 2023 (Saba) – An diesem Tag, dem 24. Mai, griffen die amerikanisch-saudi-emiratische Aggression und Ihre Söldner Zivilisten und deren Eigentum mit Luftangriffen, Raketen- und Artilleriebeschuss an, was zu Toten und Verletzten führte von Dutzenden, darunter auch Kindern, und massive Zerstörung von Infrastruktur und Privateigentum.



Am 24. Mai 2015 wurden bei Luftangriffen der Luftwaffe der Aggression auf Al-Asha, Jabal Dhin und Al-Qaflah in der Provinz Amran neun Zivilisten verletzt. Die Luftangriffe richteten sich auch gegen Sende- und Rundfunkstationen von Kommunikationsnetzwerken in Jabal Dhin, was zu Kommunikationsunterbrechungen in der Provinz und seinen Bezirken sowie zu schweren Schäden an öffentlichem und privatem Eigentum führte.



Bei dem Bombenangriff der Luftwaffe der Aggression auf die Sicherheitsabteilung des Gebiets Al-Jaafaria in der Provinz Rayma wurden fünf Zivilisten gemartert, und bei einem Luftangriff auf das Gebiet Dahyan In der Provinz Saada wurden drei Zivilisten gemartert und zwölf weitere verletzt.



Die Luftwaffe der Aggression zielte auf die Hochschule für Luftwaffe und Luftverteidigung In der Sixtieth Street, das Al-Sawad-Lager in Amanat Al-Asimah, das Camp Rima Humaid und das Al-Sabaha-Gebiet in der Provinz Sanaa.



Die Luftwaffe der Aggression startete Luftangriffe auf den Distrikt Dar Saad In der Provinz Aden und mehrere Luftangriffe auf den Distrikt Qataba in der Provinz Al-Dhalea und zielte auch mit einer Reihe von Luftangriffen auf die historische Burg Bajel in der Provinz Al-Hodeidah bombardierten das Maran-Gebiet im Bezirk Haydan in der Provinz Saada und das Gebiet Al-Mazraq in der Provinz Hadschah.



An diesem Tag im Jahr 2016 wurden in der Dreißigsten Straße, dem Eingang zum Dorf Ghurab In der Provinz Taiz, durch Kugeln von Söldnern der Aggression fünf Zivilisten gemartert und zwei Passanten verletzt.



Die Söldner bombardierten mit Panzern und Artillerie auch die Gebiete Dhubab und das Al-Omari-Gebirge sowie einzelne Gebiete im Bezirk Al-Waziya.



Die Luftwaffe der Aggression In der Provinz Al-Dschouf startete zwei Luftangriffe auf das Dorf Al-Ghail und das Gebiet Al-Saber im Bezirk Al-Ghail, einen Luftangriff auf Jabal Ham im Bezirk Al-Matoun und drei Luftangriffe Im Distrikt Al-Masloub mit Angriff auf die Gebiete Al-Saqiya und Al-Waqz.



Die Luftwaffe der Aggression startete außerdem einen Luftangriff auf das Haus von Scheich Ali bin Ali Al-Shuhaifi im Gebiet Harib Nehm am westlichen Rand der Provinz Ma'rib, was zu dessen völliger Zerstörung und Beschädigung der benachbarten Häuser führte.



Die Luftwaffe der Aggression startete drei weitere Luftangriffe auf dasselbe Gebiet und einen Luftangriff auf den Distrikt harib al-Qarameesh in der Provinz Ma'rib, während die Söldner verschiedene Gebiete im Distrikt Serwah mit Raketen und Artillerie beschossen.



Die Söldner der Aggression bombardierten mit Artillerie die Häuser von Zivilisten In einem Dorf im Distrikt Asilan In der Provinz Shabwa, was zur Zerstörung eines Stromgenerators führte, und zielten mit Artilleriebeschuss auf den Distrikt Dhi Na'im in der Provinz Al-Bayda.


Am 24. Mai 2017 startete die Luftwaffe der Aggression einen Luftangriff auf das Gebiet Al-Mahjar im Distrikt Hamedan In der Provinz Sanaa, bei dem zivile Bauernhöfe und Eigentum beschädigt wurden.



Die Luftwaffe der Aggression startete Luftangriffe auf das Gebiet Al-Makhdara im Distrikt Serwah der Provinz Ma'rib, während die Söldner mit Artillerie die Häuser und Bauernhöfe der Zivilbevölkerung im Distrikt beschossen.



Ein Zivilist wurde durch die Kugeln der Söldner der Aggression in der Region Al-Batin im Distrikt Al-Matoun in der Provinz Al-Dschouf gemartert, während die Luftwaffe zwei Luftangriffe auf das Gebiet Al-Baqa'a und das gleiche auf das Gebiet des Emirats startete Im Bezirk Kataf, Provinz Saada.



Die Luftwaffe der Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Gebiete Atan und Jabal al-Nahdin in Amanat al-Asimah sowie einen Luftangriff auf den Schwarzen Hügel im Distrikt Nehm in der Provinz Sanaa.



An diesem Tag im Jahr 2018 startete die Luftwaffe der Aggression neun Luftangriffe auf den Bezirk At-Tohayta in der Provinz Al-Hodeidah und mehrere Luftangriffe auf separate Gebiete im Grenzbezirk Munabbih in der Provinz Saada unter Verwendung international verbotener Cluster Bomben, die auf Häuser und Bauernhöfe von Zivilisten abzielten.



Die Luftwaffe von Maadi startete einen Luftangriff auf den Distrikt Majz und fünf Luftangriffe auf das Gebiet Al-Baqaa im Distrikt Kotaf, während einzelne Gebiete im Distrikt Shada saudischen Raketen- und Artilleriebeschuss ausgesetzt waren.



Am 24. Mai 2019 wurden bei einem Luftangriff der Aggressionsluftwaffe auf eine Ölderivatstation im Bezirk Mawiyah der Provinz Taiz neun Zivilisten, darunter Kinder, gemartert und weitere verletzt.



Die Söldner bombardierten das City Max-Zentrum in der Stadt Hodeidah mit Mörsergranaten und zielten mit Mörsergranaten auf einen Ölhangar Im Kilo-16-Gebiet des Bezirks Al-Durayhimi.



Unterdessen zielten saudische Raketenangriffe auf besiedelte Dörfer im Grenzbezirk Razih In der Provinz Saada.



An diesem Tag im Jahr 2020 wurden durch Luftangriffe der Aggressionsluftwaffe auf der Hauptstraße im Gebiet Maran Im Distrikt Haydan, 18 Luftangriffe auf Al-Malahit und Baqim sowie drei weitere Zivilisten gemartert und drei weitere verletzt Luftangriffe auf den Grenzbezirk Shada In der Provinz Saada.



Bevölkerte Dörfer in den Distrikten Razih und Shada wurden von saudischen Raketen und Artillerie beschossen.



Die Luftwaffe der Aggression startete 15 Luftangriffe auf die Distrikte Haradh und Abs In der Provinz Hadschah, neun Luftangriffe auf den Distrikt Majzar in der Provinz Ma'rib und sechs Luftangriffe auf den Distrikt Khub Washa'af in der Provinz Al-Dschouf Luftangriff auf Jabal Salb Im Distrikt Nihm, Provinz Sana'a.



Ein achtjähriges Kind wurde Im Dorf Al-Munqum im Bezirk Al-Durayhimi der Provinz Al-Hodeidah verletzt, als die Söldner die Häuser und das Eigentum von Zivilisten bombardierten und außerdem das Dorf Al-Munqum mit 13 Artilleriegranaten bombardierten Al-Dahfash am Stadtrand von Al-Durayhimi und dem Dorf Al-Zafaran in Kilo 16.



Die Söldner errichteten neue Kampfbefestigungen in Hays und al-Durayhimi und zielten mit einer Reihe von Artilleriegranaten und Maschinengewehren auf einzelne Gebiete der Wohngebiete des 7. Juli In Hodeidah und Kilo 16.



Am 24. Mai 2021 wurde ein Zivilist durch Feuer des saudischen Grenzschutzes im Gebiet Al-Raqo des Grenzbezirks Munabbih in der Provinz Saada verletzt, während die Luftwaffe der Aggression zwei Luftangriffe auf den Bezirk Serwah in Ma startete 'rib und vier Luftangriffe auf den Bezirk Al-Hazm in Al-Dschouf, und die Luftwaffe zielte mit einem Luftangriff auf die Spionagetruppe auf die Stadt Haradh in der Provinz Hadschah.



In der Provinz Hodeidah errichteten die Söldner der Aggression in Kilo 16 neue Kampfbefestigungen und bombardierten mit 26 Artilleriegranaten und verschiedenen Kugeln einzelne Gebiete in der Provinz, während die Luftspionagetruppe fünf Luftangriffe auf Al-Dschabliyah und Al-Dschabaliya startete. Faza Im Bezirk At-Tohayta.


An diesem Tag im Jahr 2022 wurden an der Absturzstelle des Spionageflugzeugs der Aggression im Kreisverkehr Al-Ruwaishan in der Haddah Street in der Hauptstadt drei Zivilisten gemartert und drei weitere verletzt.



Die Söldner der Aggression errichteten neue Kampfbefestigungen in Maqbana in der Provinz Taiz und rund um die Stadt Ma'rib, während sie die Gebiete Mala'a und al-Balq in Ma'rib mit Raketen und Artillerie bombardierten.



Die Söldner zielten mit heftigem Artilleriebeschuss auch auf Al-Kadha in der Provinz Taiz, westlich von Haradh In der Provinz Hadschah, Razih, Al-Madafin, Al-Malaheez und Baqim in der Provinz Saada, Wadi Jarah in der Region Jizan sowie Takhia und Ost-Araf in der Region Asir.



Die Söldner feuerten auf Zivilhäuser und abgetrennte Gebiete in den Provinzen Marib, Taiz, Hadschah, Saada, Al-Dhalea und an den Grenzfronten.



Die Söldner errichteten neue Kampfbefestigungen in Hays und Dschabliyah und bombardierten mehrere Gebiete in der Provinz Al-Hodeidah mit 15 Artilleriegranaten und verschiedenen Kugeln.


N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Die US-Saudische Aggression)
Letztes Update : Freitag 23 Februar 2024 00:02:05 +0300