Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Lokal
Besuch der historischen Denkmäler der Altstadt von Sana'a
Besuch der historischen Denkmäler der Altstadt von Sana'a
Besuch der historischen Denkmäler der Altstadt von Sana'a
[Montag, 15 Mai 2023 19:45:40 +0300]

SANA'A, 15. Mai 2023 (Saba) – Stellvertretender Kulturminister Mohammad Haydara und Vizepräsident der General Authority of Endowments Abdullah Allaw, zusammen mit dem Direktor des UNESCO-Büros in den Golfstaaten und im Jemen, Salah Khaled, und seinen Die begleitende Delegation wurde im Sekretariat der Hauptstadt über die historischen Denkmäler im alten Stadtteil Sana'a informiert.

Der Besuch, bei dem sie vom Unterstaatssekretär der Awqaf-Behörde für den Moscheen- und Wohltätigkeitssektor, Dr. Abdullah Al-Qudami, und dem Unterstaatssekretär der Hauptstadtverwaltung für den Kultur- und Kulturerbesektor im Sekretariat, Dr. Ahmed Al, begleitet wurden -Malsi umfasste die Große Moschee, die Ali-Bin-Abi-Talib-Moschee und mehrere antike Märkte, „das Salz, die beiden historischen Kupferhändler und das historische Mansoura“ sowie einige der Viertel und Häuser, die schwer beschädigt wurden als Folge der Aggression und der sintflutartigen Regenfälle.

Die Besucher hörten vom Generaldirektor der General Authority for the Preservation of Historic Cities, Ing. Wadih Jahaf, und dem Direktor des Old Sana'a Directorate, Mahdi Arhab, eine Erklärung darüber, was der Salzmarkt in Bezug auf Produktivität und Salz enthält Kunsthandwerksmärkte und Antiquitätenhändler, von denen einige restauriert wurden.

Jahaf und Arhab verwiesen auf die Häuser, die von der Hauptstadtverwaltung und der UNESCO restauriert wurden, nachdem sie durch die Aggression und sintflutartige Regenfälle beschädigt worden waren.

Sie verwiesen auf den historischen Status des alten Stadtteils Sana'a, der mehr als dreitausend Jahre alt ist und in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Während der stellvertretende Kulturminister die Interventionen der UNESCO zur Bewältigung der Schäden an historischen Stätten im alten Sanaa, darunter Häuser und Moscheen, sowie die laufenden Restaurierungsprojekte zur Rettung der Häuser, die kurz vor dem Einsturz stehen, überprüfte.

Er würdigte die Bereitschaft der UNESCO, die Schäden an zahlreichen Denkmälern in der historischen Stadt zu erkennen und die dringenden Eingriffe vorzunehmen, die die Umsetzung von Restaurierungs- und Wiederaufbauarbeiten erfordern.

Der stellvertretende Leiter der General Authority of Endowments hielt den UNESCO-Besuch für eine gute Initiative, um die Kultur- und Stiftungsdenkmäler im alten Sanaa zu besichtigen, die durch die Aggression und die sintflutartigen Regenfälle schwer beschädigt wurden.

Er betonte die Bedeutung der Stärkung und Koordinierung der Bemühungen zwischen der Awqaf und der Historic Cities Preservation Authority im Hinblick auf die Ausbildung und Qualifikation in Designs und die Besonderheit des architektonischen Charakters des alten Sana'a für Kader, die im Bereich der Restaurierung tätig sind, was innerhalb von a begann strategischer Plan in einer Reihe von Sana'a-Moscheen.

Allaw wies auf die Notwendigkeit hin, die Zusammenarbeit zwischen der Endowment Authority, der General Authority for the Preservation of Historic Cities und der UNESCO zu stärken, um die Kulturdenkmäler im alten Sana'a wiederherzustellen.

Der Generaldirektor der Generalbehörde für die Erhaltung historischer Denkmäler, Jahaf, wies seinerseits auf die Bedeutung der Partnerschaft mit der UNESCO hin, um die Restaurierungsarbeiten im alten Sana'a und in historischen Städten fortzusetzen.

Bei einem Treffen, an dem der stellvertretende Kulturminister, der Leiter der Generalbehörde für die Erhaltung historischer Städte und der stellvertretende Leiter der Stiftungsbehörde teilnahmen, wurden die Interventionen der UNESCO zur Sanierung historischer Denkmäler im alten Sana'a und seinen Moscheen erörtert und Projektberichte vorgestellt an denen gearbeitet wird, Aspekte der Zusammenarbeit und Koordination zwischen den beiden Stiftungen und die Erhaltung historischer Städte in Zusammenarbeit. UNESCO.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 14:38:52 +0300