Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Die Zivilschutzbehörde fordert eine Reduzierung der Dämme und Wassersperren
[Donnerstag 01 Juni 2023]
Saada-Gouverneur überprüft den Fortschritt der Arbeiten am Projekt zur Einrichtung des Al-Rasol Al-A'zam Zentrum für Onkologie
[Donnerstag 01 Juni 2023]
Der Außenminister gratuliert Italien zum Nationalfeiertag
[Donnerstag 01 Juni 2023]
Die Rückkehr getäuschter Führungskräfte, darunter des Büroleiters von Ali Al-Ahmar
[Donnerstag 01 Juni 2023]
Erörterung der Interventionen von UNICEF in der Al-Thawra-Krankenhausbehörde in Hodeidah
[Donnerstag 01 Juni 2023]
 
  Die US-Saudische Aggression
Die Verbrechen der US-saudischen Aggression am 1. Juni
[Donnerstag 01 Juni 2023]
46 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 31 Mai 2023]
Die Verbrechen der US-saudischen Aggression am 31. Mai
[Mittwoch 31 Mai 2023]
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 30 Mai 2023]
Die Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 30. Mai
[Dienstag 30 Mai 2023]
 
  Gesellschaft
Mohammad Ali al-Houthi betreut eine Stammesversöhnung in einem Mordfall im Al-Hamzat-Distrikt in Saada
[Dienstag 23 Mai 2023]
Freitagsprediger warnen vor dem Phänomen der Bettelei und fordern konzertierte Anstrengungen, ihm entgegenzuwirken
[Freitag 19 Mai 2023]
Saada-Gouverneur Inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse im Bezirk Razeh
[Dienstag 16 Mai 2023]
Treffen in Sanaa zur Genehmigung von Durchführung psychologischer und sozialer Rehabilitationssitzungen für 1.400 Bettler
[Montag 15 Mai 2023]
Die Exekutiveinheit der Nationalen Vision im Arbeitsministerium trifft sich zusammen
[Sonntag 07 Mai 2023]
 
  Berichte
Saudi-Arabien und VAE stehen an der Spitze der Länder, die im Jahr 2023 Kriegsverbrechen, Menschenrechtsverletzungen und Praxis der Sklaverei begehen
[Mittwoch 31 Mai 2023]
Hauptausschuss des Schura-Rates billigt den Bericht des Ausschusses für lokale Behörden und Dienstleistungen zum Thema Wasser
[Montag 29 Mai 2023]
VAE und Politik der Manipulation von Teilen des Sokotra-Archipels
[Montag 29 Mai 2023]
Der Widerstand beschleunigt den Prozess des Abzugs der Zionisten aus Palästina und dem Heiligen Land
[Sonntag 28 Mai 2023]
Jemen und die afrikanischen Flüchtlinge... unermüdlicher Einsatz und große Herausforderungen
[Freitag 26 Mai 2023]
 
  Tourismus
Tourismusministerium kündigt die Vorbereitung von 150 Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen an
[Donnerstag 18 Mai 2023]
Anlässlich des Internationalen Museumstages kündigt das Kulturministerium die zweiwöchige Öffnung des Nationalmuseums für Besucher an
[Mittwoch 17 Mai 2023]
Besuch der historischen Denkmäler der Altstadt von Sana'a
[Montag 15 Mai 2023]
Der Kulturminister trifft die UNESCO-Delegation
[Samstag 13 Mai 2023]
Tourismusministerium startet einen Trainingsplan für das zweite Quartal 2023
[Dienstag 09 Mai 2023]
  Lokal
Klarstellung von Ibbs Sicherheitsabteilung zum Tod von Hamdi Al-Khawlani, bekannt als Al-Mukhal
Klarstellung von Ibbs Sicherheitsabteilung zum Tod von Hamdi Al-Khawlani, bekannt als Al-Mukhal
Klarstellung von Ibbs Sicherheitsabteilung zum Tod von Hamdi Al-Khawlani, bekannt als Al-Mukhal
[24/März/2023]

IBB, März 24. 2023 (Saba) – Die Sicherheitsabteilung des Gouvernements Ibb dementierte am gestrigen Freitag, was in einigen Medien und sozialen Netzwerken über den Tod von Hamdi Abdel-Razzaq Al-Khawlani, bekannt unter dem Namen „Al -Mukhal", der gefoltert und liquidiert wurde, und dass dies unbegründet und eine Schande für die Wahrheit ist.

Die Sicherheitsabteilung sagte in einer Erklärung, die der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) zuging, dass der sogenannte Hamdi Abdul Razzaq Al-Khawlani auf seinem YouTube-Kanal ein Video gemacht habe, in dem er die Familie von Beit Al-Gharbani beleidigte, beleidigte und verleumdete. .

Die Erklärung fügte hinzu: „Danach reichten einige Familienmitglieder von Beit Al-Ghorbani schriftliche Beschwerden bei der Polizeibehörde des Gouvernements gegen das oben Genannte ein, und er wurde kontaktiert, um sich bei der Polizeibehörde des Gouvernements zu melden, und nach dem Erscheinen von letzterem wurde er im Polizeipräsidium des Gouvernements festgenommen, um dies gütlich zu regeln, oder gemäß dem Gesetz an die zuständige Staatsanwaltschaft verwiesen.

Er fuhr fort: „Am Sonntag, dem 19. März 2023, als die Insassen zu den Toiletten gingen, um ihre Waschungen vorzunehmen, und in die Kapelle zurückkehrten, um das Morgengebet zu verrichten, betrat dieser die Toilette und ließ den Wasserhahn offen , und verließ das Fenster der Toilette im zweiten Stock im Verwaltungshof.

Dann von der Hofmauer der Polizeibehörde des Gouvernements nach außen gesprungen und nach Inspektion der beiden Haltestellen wurde dem festnehmenden Beamten klar, dass Hamdi Al-Khawlani nicht anwesend war, und der Bericht wurde im Fall der Flucht des Gefangenen aufgenommen , und er wurde angewiesen, das Obige zu untersuchen und zu seinem Wohnsitz und dem Wohnsitz eines seiner Verwandten zu ziehen, und es wurde eine Abstimmung mit einer Person mit gesundem Verstand hergestellt. Die Nachbarschaft, in der die oben genannte Person lebt, auf ihn und seine Anwesenheit in der Nachbarschaft hinweisen.

In der Erklärung heißt es, dass die kriminellen Suchaktionen am Sonntag um Punkt 9 Uhr von einem Mitglied des Justizkomplexes über die Anwesenheit einer Leiche im Keller eines im Bau befindlichen Gebäudes in der Nähe des Justizkomplexes informiert wurden , der die Kriminalpolizei und die Kriminalpolizeibeamten anwies, die erforderlichen Maßnahmen zu treffen.

Er wies darauf hin, dass die Leiche in das Universitätskrankenhaus von Jableh gebracht wurde und von den Kriminalbeamten Akten zur Sammlung von Schlussfolgerungen erstellt und Whistleblower-Aussagen bezüglich der Anwesenheit der besagten Leiche, des Eigentümers und Hausmeisters des Gebäudes, gesammelt wurden. , der Empfänger der Reserve der Verwaltung, der Bruder des Verstorbenen sowie eine Reihe von Personen, die im Gewahrsam der Verwaltung festgenommen wurden. Staatsanwalt, den Leichnam zu übergeben, er wurde von der Staatsanwaltschaft seiner Familie zurückgegeben, nachdem er dem Gerichtsmediziner vorgelegt worden war, und er wurde am 23. März 2023 beerdigt.

N




resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Freitag 02 Juni 2023 03:31:50 +0300