Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Gesundheitsministerium verurteilt die anhaltende Tötung palästinensischer Ärzte durch den zionistischen Feind
[Dienstag 18 Juni 2024]
Führer des Gouvernements Dhamar besuchen die Almoraviden in Taiz
[Dienstag 18 Juni 2024]
Qahim, Al-Bashri und Al-Mansour besuchen die Almoraviden in Hais an der Westküste
[Dienstag 18 Juni 2024]
Diskussion der erforderlichen Behandlungen im elektrischen System der Region Hodeidah
[Dienstag 18 Juni 2024]
Salah und Al-Masawa überprüfen die Bedingungen der stationierten Menschen an der Al-Qasr-Front in Taiz
[Dienstag 18 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
US-zionistische Spionageaktivitäten verhinderten, dass der Jemen in den vorangegangenen Phasen über militärische Fähigkeiten verfügte
[Dienstag 18 Juni 2024]
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
3 Luftangriffe der US-britischen aggression auf den Bezirk Al-Salif in Hodeidah
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf Raymah Radio und den Regierungskomplex
[Donnerstag 13 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Der Völkermord geht weiter ... Der zionistische Feind setzt seine Verbrechen gegen Zivilisten in Gaza fort
[Dienstag 18 Juni 2024]
Der palästinensische Widerstand steht kurz vor einem großen Sieg über den zionistischen Feind
[Montag 17 Juni 2024]
Durch die Ausweitung seiner Operationen setzt der libanesische Widerstand der zionistischen Abschreckung praktisch ein Ende
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Berichte
Amerika und Massenvernichtungswaffen
Amerika und Massenvernichtungswaffen
Amerika und Massenvernichtungswaffen
[07/März/2023]

SANA'A, März 07. 2023 (Saba) - Die Folgen des Einsatzes von Massenvernichtungswaffen sind katastrophal, da sie ganze Städte vom Antlitz der Erde zerstören und Tod, Verzerrungen und unerträgliche Schmerzen verursachen, zusätzlich zu ihrer Fähigkeit, den Lauf der politischen Ereignisse in der Welt zu verändern. und der Besitz von Massenvernichtungswaffen durch ein Land, egal wie klein und schwach, verändert das Gleichgewicht politischer Macht und globaler Strategien.


Die Vereinigten Staaten sind eines der fünf Länder, die dem Atomwaffensperrvertrag unterliegen und Atomwaffen besitzen, und die Vereinigten Staaten haben ihn 1968 ratifiziert Vertrag über das teilweise Verbot von Nuklearversuchen im Jahr 1963, obwohl die Vereinigten Staaten seit 1992 keine Atomwaffen mehr getestet haben.


Es wurden jedoch viele nichtnukleare Komponenten getestet und leistungsstarke Supercomputer entwickelt, um das aus Experimenten gewonnene Wissen zu extrahieren, ohne tatsächliche Tests durchzuführen.


Die Vereinigten Staaten haben Anfang der 1990er Jahre die Entwicklung neuer Atomwaffen eingestellt und 2003 ihr alterndes Arsenal aufrechterhalten.


Die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen ist ein heikles und komplexes Thema, und Massenvernichtungswaffen bedeuten nicht nur den Besitz nuklearer, chemischer und biologischer Waffen als Substanz oder Waffe, sondern auch den Besitz der notwendigen Mittel, um sie zum Ziel zu bringen oder zu befördern Ziele, die angegriffen werden sollen. Die Vereinigten Staaten wollen die Länder der Welt daran hindern, Atomwaffen zu erwerben, und sie sind die ersten, die diese Waffen in der Geschichte der Menschheit durch die beiden Atombomben eingesetzt haben, die sie auf die japanischen Städte Hiroshima abgeworfen haben und Nagasaki mit dem nahenden Ende des Zweiten (Westlichen) Weltkriegs und trotz ihrer Gewissheit über die bevorstehende Kapitulation Japans belief sich die Gesamtzahl der menschlichen Verluste in diesen beiden Städten auf 400.000 Tote.

Mit diesem Atombombenangriff hat Amerika die Welt noch heute in den Strudel des schrecklichen Atomzeitalters versetzt, und es ist dasjenige, das die Länder der Welt daran hindern will, verbotene chemische Waffen zu besitzen, da es als erstes (agent orange ) brutal gegen das „kleine“ vietnamesische Volk für 10 aufeinander folgende Jahre, was zu menschlichen Verlusten führt Grobe und bittere Verzerrungen.


Laut einem Bericht des US-Kongresses sind die Opfer von Agent Orange 4,8 Millionen Verletzte, 500.000 missgebildete Kinder und 800.000 Menschen, die eine kontinuierliche medizinische Versorgung benötigen.International, um es bisher zu lösen.


Amerikas Besitz dieser Menge an Atomwaffen stellt eine Gefahr für die Welt dar, und dies veranlasst es zu einer Politik, die nicht von Weisheit und Ausgewogenheit geprägt ist, ebenso wie seine Haltung gegenüber dem Iran und dem Irak, insbesondere wenn es auf die Drohung zurückgreift Rückgriff auf die militärische Option, um den Irak von Massenvernichtungswaffen zu entwaffnen, deren Waffen Missbildungen bei Kindern auf eine schreckliche Weise verursachen, die kein Mensch tolerieren kann, und es stellt den Iran in die Kategorie (die Achse des Bösen), weil die Vereinigten Staaten ist (böse), da Amerika die „zionistische Einheit“ mit neuen Waffen versorgt, die mit amerikanischer Technologie hergestellt wurden, und die Beziehungen von der „Usurpator-Einheit“ aufhebt Entfernungen.

Amerikas größte Verbrechen in der Geschichte sind:
-Der Einsatz von nuklearen, chemischen und biologischen Massenvernichtungswaffen gegen Japan.
-Der Einsatz von nuklearen, chemischen und biologischen Massenvernichtungswaffen gegen Vietnam.
-Der Einsatz von nuklearen, chemischen und biologischen Massenvernichtungswaffen gegen Serbien.
-Der Einsatz nuklearer, chemischer und biologischer Massenvernichtungswaffen gegen Jugoslawien.
-Der Einsatz nuklearer, chemischer und biologischer Massenvernichtungswaffen gegen den Irak.
-Der Einsatz nuklearer, chemischer und biologischer Massenvernichtungswaffen gegen Syrien.

Wenn wir sehen, was die Vereinigten Staaten durch den Einsatz international verbotener Waffen getan haben, müssen sie bestraft werden, und die internationale Gemeinschaft muss ernsthafte Schritte gegen die Vereinigten Staaten und das, was sie in der Welt und im Nahen Osten tun, unternehmen.

Amerika hat Massenvernichtungswaffen und muss bestraft werden...

Von: Ali Al-Hamadani


N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Berichte)
Letztes Update : Mittwoch 19 Juni 2024 00:03:59 +0300