Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Gesellschaft   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Diskussion der Projekte IKRK in der Provinz Ibb
[Donnerstag 11 August 2022]
Stellvertretende Gouverneur von Sanaa erörtert Koordinierungsmechanismus zur Kontrolle von Fabriken
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung der Aktivitäten der arabisch-jemenitischen- libyschen Holdinggesellschaft
[Donnerstag 11 August 2022]
Vereinbarung zum Abschluss der Restaurierung der historischen Moschee Al-Mansouriya in Al-Dhale'
[Donnerstag 11 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
158 Waffenstillstandsverstößen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 10 August 2022]
Shabwa-Gouverneur warnt besatzungsfreundlichen Fraktionen vor Angriffe auf Zivilisten
[Mittwoch 10 August 2022]
Aggressionskoalition beschlagnahmt ein Dieselschiff
[Mittwoch 10 August 2022]
185 Verstöße des Waffenstillstands durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 09 August 2022]
Stell. Gouverneur von Shabwa: Was in Shabwa passiert, ist ein Konflikt zwischen den Ländern der Aggressionskoalition mit jemenitischem Blut
[Dienstag 09 August 2022]
 
  Gesellschaft
Bani Matar-Arbeitsbüro führt Notfallarbeiten durch zum Regenschäden beseitigen
[Mittwoch 10 August 2022]
5 Häuser wurden durch den Regen zerstört und mehr als 40 im alten Sana'a beschädigt
[Mittwoch 10 August 2022]
Das Büro für öffentliche Arbeiten und Straßenbau im Bezirk Hamdan führt Notfallarbeiten zur Ableitung von Hochwasser durch
[Mittwoch 10 August 2022]
Inspezierung der Notfallarbeiten zur Ableitung des Hochwassers in der Al-Khamseen-Straße in Sanaa
[Dienstag 09 August 2022]
Abschluss eines Kurses im Bereich der primären Gesundheitsversorgung für Gesundheitspersonal in Marib
[Dienstag 09 August 2022]
 
  Berichte
1,606 Millionen Bürger profitierten von den Aktivitäten der Zweigstelle des Rates für humanitäre Angelegenheiten in Hadschah
[Freitag 29 Juli 2022]
Mehr als 351.000 Fälle profitieren von den Diensten des Al-Thawra-Krankenhauses in Hodeidah
[Montag 25 Juli 2022]
Die südlichen Provinzen ... Arena für emiratidch-Saudische-Konflikt, dessen Brennstoff die unschuldige sind
[Dienstag 19 Juli 2022]
Judaisierung von Al-Quds und die Ausgrabungen von Al-Aqsa... Eine der Episoden der Entleerung der Heiligen Stadt von der palästinensischen Präsenz
[Mittwoch 13 Juli 2022]
Breite Verurteilung des Verbrechens der Zerstörung der alten Al-Noor-Moschee in Al-Khoukha durch Extremisten
[Montag 11 Juli 2022]
  Gesellschaft
Al-Hamali, Haider und internationale Delegation inspizieren Schäden der Überschwemmungen in Al-Dschouf
Al-Hamali, Haider und internationale Delegation inspizieren Schäden der Überschwemmungen in Al-Dschouf
Al-Hamali, Haider und internationale Delegation inspizieren Schäden der Überschwemmungen in Al-Dschouf
[05/August/2022]

AL-ADSCOUF, 05. Aug. (Saba) – Der Generalsekretär des Obersten Rates für die Verwaltung und Koordinierung humanitärer Angelegenheiten und internationaler Zusammenarbeit, Ibrahim Al-Hamali, und der Gouverneur der Luft, Faisal Haider, inspizierten die Schäden, die an Häusern in Al-Jawf verursacht wurden eine Reihe von Gebieten in Al-Dschouf aufgrund von sintflutartigen Regenfällen in den letzten zwei Tagen.





Der Generalsekretär des Rates und stellvertretende Minister für lokale Verwaltung, Qassem Al-Hamran, der Leiter der Zivilschutzabteilung, Generalmajor Abdel-Fattah Al-Madani, der Direktor des Büros der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten „ OCHA“ Sajjad Muhammad Sajid und Vertreter der internationalen und lokalen Organisationen hörten den Bürgern zu, um die Schäden an Häusern, Geschäften und Farmen durch Regen und sintflutartigen Regen zu erklären.





Sie besichtigten die beschädigten Häuser im Bezirk Al Hazm, was das Öffnen von Wasserabflusskanälen und andere Maßnahmen erfordert, um das Leiden der Bürger des Bezirks und anderer Bezirke zu lindern.





Al-Hamali wies darauf hin, dass der Besuch im Gouvernement Al-Jawf darauf abzielt, das Ausmaß des Schadens zu sehen und den tatsächlichen Bedarf aus der Realität zu kennen, damit der Rat mit Organisationen und humanitären Partnern zusammenarbeiten kann, um Projekte und Aktivitäten bereitzustellen, die zur Linderung beitragen das Leid der Betroffenen.





Er wies darauf hin, dass der Rat mit humanitären Partnern zusammenarbeite, um den von den Überschwemmungen Betroffenen dringend Notunterkünfte zu bieten.






Die Notunterkünfte richteten sich an die betroffenen Familien im Al-Hazm-Distrikt und wurden vom Jemenitischen Roten Halbmond und der Jemen Al-Khair Organization bereitgestellt, die Teil der Nothilfemaßnahmen zur Unterstützung der von den sintflutartigen Regenfällen betroffenen Gruppen sind, darunter Decken, Matratzen und Haushalt Werkzeuge und Gesundheits- und Hygienematerialien.





Al-Hamali wies darauf hin, dass der Besuch darauf abzielt, das Ausmaß der Schäden und Bedürfnisse zu sehen und daran zu arbeiten, die Bestandsaufnahme und Notfallmaßnahmen für die von den Überschwemmungen Betroffenen weiterzuverfolgen und umzusetzen und mit humanitären Partnern zusammenzuarbeiten, um Projekte umzusetzen, die zur Umsetzung beitragen des Nothilfeprogramms in der Provinz Al-Dschouf.




Der Gouverneur von Al-Dschouf wies seinerseits auf die Notwendigkeit hin, daran zu arbeiten, den Bedarf der Direktion an Hilfsdiensten und Notfallprojekten zu decken und Lösungen für das Leiden der Vertriebenen und Betroffenen zu entwickeln, deren Häuser durch die sintflutartigen Regenfälle zerstört wurden.





Vertreter internationaler, internationaler und lokaler Organisationen gaben an, dass der Besuch in der Provinz Al-Dschouf dazu dient, das Ausmaß des Schadens und der Bedürfnisse zu sehen und in Abstimmung mit dem Obersten Rat an der Umsetzung von Aktivitäten zu arbeiten, die zur Linderung des Leidens der Bürger beitragen.






Sie wurden bei dem Besuch von Agenten und Beamten des Obersten Rates, des Ministeriums für lokale Verwaltung, des Zivilschutzministeriums und der lokalen Behörde der Provinz begleitet.




N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Gesellschaft)
Letztes Update : Donnerstag 11 August 2022 10:13:27 +0300