Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

Gesundheitsministerium fordert alle zur Zusammenarbeit auf, um Risiken der Corona-Pandemie anzugehen

Gesundheitsministerium fordert alle zur Zusammenarbeit auf, um Risiken der Corona-Pandemie anzugehen

[2020-05-23 08:04:39]

SANAA, 23. Mai 2020 (Saba) - Das Ministerium für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung forderte alle zur Zusammenarbeit auf, um den Gefahren der Corona-Pandemie zu begegnen und sie stärker zu bewältigen.

"Der gesegnete Eid Al-Fitr kommt unter außergewöhnlichen Gesundheitsbedingungen zu uns, was durch das Auftreten der Corona-Virus-Epidemie und das Auftreten von Fällen in verschiedenen Gebieten unseres Landes dargestellt wird, bei denen jeder auf diese Pandemie reagieren muss", heißt es in einer Erklärung des Ministeriums.

Das Ministerium forderte alle Bürger auf, sich an die Vorsichtsmaßnahmen zu halten, die sie vor dieser Epidemie schützen, nämlich das Tragen von Masken beim Verlassen des Hauses, und der Ausgang ist nur erforderlich, und die Tage des Urlaubs zu Hause zu verbringen und sich mit der Begrüßung über das Telefon oder über soziale Medien zufrieden zu geben.

Das Gesundheitsministerium betonte, wie wichtig es sei, nicht zwischen Gouvernoraten und Distrikten zu wandern oder für die Eid-Ferien zu reisen, und dass man sich strikt dazu verpflichtet, sich nicht die Hand zu geben, sich zu umarmen, zu küssen und nur den Frieden zu begrüßen.

Sie rief auch dazu auf, Menschenmassen zu vermeiden, insbesondere auf den Märkten, zu denen vor allem die Khat-Märkte gehören, einen Abstand von mindestens einem Meter zu anderen zu halten und zu vermeiden, in Parks, öffentlichen Unterhaltungsstätten und Parks zu sein und soziale Zusammenkünfte wie Herren- und Frauenräte zu vermeiden und sich nicht auf Touren, Straßen und in Nachbarschaften zu versammeln.

Sie betonte, wie wichtig es sei, Kinder daran zu hindern, das Eid-Fest zu nehmen, da die Möglichkeit bestehe, das Virus über die Papierwährung zu übertragen, und sie daran zu hindern, sich zwischen den Häusern ihrer Nachbarn und ihrer Verwandten zu bewegen, um das Fest und die (Süßigkeiten) des Festes zu erhalten.

Es folgt der Text der Erklärung:

Das Ministerium für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung gratuliert allen unseren lieben jemenitischen Menschen anlässlich des gesegneten Eid Al-Fitr ganz herzlich und segnet ihn und bittet Gott, den Allmächtigen, dass es ein Feiertag der Güte, des Segens, des Sieges und der Gesundheitssicherheit für alle ist.

Und weil dieser Feiertag unter außergewöhnlichen Gesundheitsbedingungen auf uns fällt, die durch das Auftreten der Corona-Virus-Epidemie und das Auftreten von Fällen in verschiedenen Gebieten unseres Landes dargestellt werden, fordert das Ministerium alle zur Notwendigkeit der Zusammenarbeit auf, um die Gefahren der Korona anzugehen und sie mit mehr Bewusstsein zu konfrontieren, und dass sich alle zusammenschließen, um diese Pandemie anzugehen, und dass das Ministerium alle Bürger auffordert, die Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, die Es schützt sie vor dieser Epidemie, die wie folgt lautet:

1. Die Verpflichtung, beim Verlassen des Hauses Masken zu tragen, und der Ausgang sind nur erforderlich.

2. Verbringen Sie die Ferien zu Hause zwischen Ihren Kindern und Ihrer Familie und begnügen Sie sich mit Begrüßungen am Telefon oder über soziale Medien.

3. Sich nicht zwischen Gouvernoraten und Distrikten bewegen oder in den Ferien reisen.

4. Volle Verpflichtung, sich nicht die Hand zu geben, sich zu umarmen, zu küssen und sich mit Frieden als Gruß zufrieden zu geben.

5. Vermeiden Sie Menschenmassen, insbesondere auf den Märkten, zu denen vor allem der Khat-Markt gehört, und halten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zu anderen.

6. Vermeiden Sie es, in Parks, öffentlichen Unterhaltungsstätten und Parks zu sein.

7. Vermeidung von gesellschaftlichen Zusammenkünften wie Männer- und Frauenräten.

8. Keine Versammlungen in Touren, Straßen und Stadtteilen.

Dies gilt für Dörfer ebenso wie für Städte.

9. Verhindern, dass Kinder Eid-Urlaub machen, weil das Virus möglicherweise durch die Papierwährung gelangt, und verhindern, dass sie zwischen den Häusern ihrer Nachbarn und Verwandten umziehen, um (Süßigkeiten) für das Fest zu erhalten, wie es die Bräuche unserer Gesellschaft bei solchen Gelegenheiten sind.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Lokal)