Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Beginn der ersten wissenschaftlichen Konferenz für Neugeborene in Sana'a anlässlich des Welt-Frühgeborenen-Tages
[Mittwoch 29 November 2023]
Außenministerium in seiner Antwort auf die G7-Erklärung: Sicherheit der internationalen Schifffahrt im Roten Meer ist mit Beendigung der Aggression und Belagerung von Gaza und Jemen verbunden
[Mittwoch 29 November 2023]
Generalmajor Al-Durra besucht den Märtyrerfriedhof im Dorf Asr und den Schrein des Märtyrers Präsident Al-Sammad
[Mittwoch 29 November 2023]
Einweihung von Gemeinschaftsinitiativen in der Hauptstadt Sana'a
[Mittwoch 29 November 2023]
Bürgermeister der Hauptstadt überprüft die Bauarbeiten der Brücke Al-Nassr
[Mittwoch 29 November 2023]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verbrechen der US-saudischen Aggression am 29. November
[Mittwoch 29 November 2023]
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 28. November
[Dienstag 28 November 2023]
Verbrechen der US-saudischen Aggression am 27. November
[Montag 27 November 2023]
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 26. November
[Sonntag 26 November 2023]
Veranstaltung im Distrikt Neu-Sana'a anlässlich des Gedenktages des Märtyrers
[Samstag 25 November 2023]
 
  Gesellschaft
Generalbehörde für die Regulierung des Landtransports in Hodeidah feiert den Gedenktag des Märtyrers.
[Sonntag 26 November 2023]
Einweihung des 57.medizinischen Gratis-Camps für Augenbehandlung im Bezirk Al-Madan in Amran
[Samstag 25 November 2023]
Morgen, Samstag: Eröffnung eines kostenlosen medizinischen Camps für Augen im Bezirk Al-Madan in Amran
[Freitag 24 November 2023]
Muhammad Ali Al-Houthi betreut eine Versöhnung, die einen Fall in Dhamar beendete, der 25 Jahre gedauert hatte
[Samstag 18 November 2023]
Muhammad Ali al-Houthi betreut eine Stammesgnade, um den Mordfall zwischen dem Stamm Anis und dem Stamm Bani Hashish beizulegen
[Montag 06 November 2023]
 
  Berichte
Sieg des palästinensischen Widerstands.. Eine Realität zwingt die Tatsache auf
[Dienstag 28 November 2023]
Die Al-Aqsa-Flut und die Krise des arabischen politischen Systems
[Montag 27 November 2023]
"Al-Aqsa-Flut".. Humanitärer Waffenstillstand, gemischt mit dem Geschmack des Sieges.. Und massive Zerstörung, die der zionistische Terrorismus in Gaza hinterlassen hat
[Montag 27 November 2023]
Kräfte der Widerstandsachse sind in der höchsten Bereitschaft, um auf jeden wiederholten Aggressionsversuch der zionistisch-US-amerikanische gegen Gaza zu reagieren.
[Montag 27 November 2023]
Weit verbreitetes Echo auf die jemenitische Operation mit der Beschlagnahmung eines zionistischen Schiffes im Roten Meer
[Dienstag 21 November 2023]
 
  Tourismus
Al-Sami’i erhält ein Exemplar der Enzyklopädie zum Thema „Die gegenseitigen Auswirkungen der jemenitischen Migration“
[Sonntag 01 Oktober 2023]
Der stellvertretende Gouverneur von Sana'a überprüft das Serviceniveau an Touristenattraktionen
[Sonntag 02 Juli 2023]
Al-Sami'i: Die gezielte Angriffe auf archäologische und historische Stätten ist eine Aggression gegen Geschichte und Zivilisation des Jemen
[Samstag 24 Juni 2023]
Tourismusministerium kündigt die Vorbereitung von 150 Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen an
[Donnerstag 18 Mai 2023]
Anlässlich des Internationalen Museumstages kündigt das Kulturministerium die zweiwöchige Öffnung des Nationalmuseums für Besucher an
[Mittwoch 17 Mai 2023]
  Lokal
Verkehrsminister Inspiziert die maritimen und kommerziellen Aktivitäten im Hafen von Salif und im Yachthafen von Ras Issa
Verkehrsminister Inspiziert die maritimen und kommerziellen Aktivitäten im Hafen von Salif und im Yachthafen von Ras Issa
Verkehrsminister Inspiziert die maritimen und kommerziellen Aktivitäten im Hafen von Salif und im Yachthafen von Ras Issa
[26/Mai/2023]

HODEIDAH, 26. Mai 2023 (Saba) – Der Verkehrsminister Abdul Wahhab Al-Durra und der Vorstandsvorsitzende der Red Sea Ports Corporation, Kapitän Mohammad Abu Bakr Ishaq, inspizierten den Navigations- und Handelsablauf in der Stadt Hafen von Saleef und Ras Isa Marina in der Provinz Hodeidah.

Während des Besuchs fand unter dem Vorsitz von Minister Al-Durra ein Treffen mit der Führung, dem Personal und den Arbeitern des Hafens von Salif statt, bei dem der Status und die Arbeit des Hafens, Aspekte der Verbesserung seiner maritimen und kommerziellen Aktivitäten sowie eine Bewertung der Bedürfnisse, Prioritäten und Phasen des Hafens erörtert wurden Umgang mit Schwierigkeiten.

Der Verkehrsminister überprüfte die kommerzielle Bedeutung des Hafens von Salif für den Empfang riesiger Schiffe und die Bereitstellung strategischer Vorräte an Nahrungsmitteln, insbesondere Mehl und Weizen, sowie verschiedenen Gütern, die für das jemenitische Volk einen dringenden Bedarf darstellen.

Er erklärte, dass die derzeitige Ausstattung des Hafens seiner kommerziellen und nautischen Rolle nicht gerecht werde, insbesondere im Hinblick auf die Schlepp- und Führungsboote für die ankommenden Schiffe, und betonte, wie wichtig es sei, mehr Anstrengungen zu unternehmen, um die Effizienz des Hafens zu steigern die Dienstleistungen des Hafens.

Er drängte darauf, die kontinuierliche Bereitschaft zu verbessern und die Entladeraten zu erhöhen, um sicherzustellen, dass sich die Schiffe nicht im Tiefgang des Hafens ansammeln, was zu einem Druck auf das Management des Unternehmens und das Ministerium führt, und zwar so, dass eine schnelle Arbeitsabfertigung garantiert wird und die Verweildauer der Schiffe auf dem Hafen verkürzt wird Docks und beschleunigt die Freigabe von Waren und deren Ankunft bei den Verbrauchern, insbesondere in Gebieten, die in den Rahmen der Häfen des Unternehmens mit hoher Bevölkerungsdichte fallen.

Der Verkehrsminister würdigte die Rolle der Arbeiter, Ingenieure, Techniker und Administratoren in den Häfen des Unternehmens und ihre Bemühungen bei der Wartung von Ausrüstung und Maschinen, insbesondere der Ras Issa-Barkasse, die in einem externen Dock entsprechend den technischen Spezifikationen gewartet werden sollte , das aufgrund der Blockade und Aggression derzeit nicht verfügbar ist.

Er betonte die Bereitschaft des Verkehrsministeriums und der Hafengesellschaft, alle Bedürfnisse des Hafens von Salif und der Ras Essa Marina zu erfüllen, und äußerte seinen Optimismus hinsichtlich der Verbesserung der Navigations- und Handelsdienste, nachdem der Ministerrat die Entscheidung zur Deckung des Notfallbedarfs für den Hafen genehmigt hatte Häfen von Hodeidah und Salif.

Der Vorsitzende des Verwaltungsrats der Ports Corporation überprüfte seinerseits die Vorteile, die der Hafen von Salif und Ras Issa Marina aufgrund der natürlichen Tiefen und der Möglichkeit, riesige Schiffe zu empfangen, genießt, und wies darauf hin, dass die Führung der Corporation dies anstrebt Verbesserung aller Bedürfnisse und Anforderungen an die Bereitstellung von Lokomotiv- und Lotsenbooten zur Verbesserung der Arbeitssicherheit, insbesondere angesichts der Vielfalt der darin stattfindenden Aktivitäten.

Er betonte, dass Techniker, Ingenieure und das gesamte Hafenpersonal aufgrund der verhängten Blockade und der Verhinderung der Einfuhr von Ersatzteilen große Anstrengungen bei der Durchführung von Wartungsarbeiten unternehmen, um die Einsatzbereitschaft der Hafenausrüstung und -maschinen aufrechtzuerhalten.

Der Direktor des Hafens Al-Saleef, Dr. Fouad Al-Kibsi, erklärte wiederum, dass die Arbeiter im Hafen alle Anstrengungen unternehmen, um mit der Aktivität Schritt zu halten und die Entladeraten zu erhöhen, um die Anzahl der Schiffe, die in den Docks bleiben, zu verringern.

Während der Direktor der Abteilung für Liegeplätze und Werften im Hafen, Fouad Al-Maamari, bestätigte, dass die Arbeiten an den Liegeplätzen rund um die Uhr fortgesetzt werden und das Entladen von Gütern zunimmt und beschleunigt wird.

Der Direktor der Ras Essa Marina, Ibrahim Moqbel, bestätigte seinerseits, dass in der Marina nach jahrelanger Unterbrechung wieder Schiffsverkehr herrscht, was die Durchführung von Studien erfordert, um ihre Aktivität proportional zu ihren Fähigkeiten zu aktivieren.

Danach besuchten der Verkehrsminister, der Leiter der Häfen und der Direktor der Liegeplätze und Werften die Liegeplätze des Hafens Al-Salif, um sich die Schifffahrts- und Handelsaktivitäten anzusehen. Sie hörten dem Direktor für Seeoperationen, Kapitän Muhammad Al-Sayes, zu , bis hin zu einer Erläuterung des Ein- und Ausstiegsmechanismus von Schiffen, des Prozesses ihrer Organisation und der Hindernisse für den Betriebsablauf an den Liegeplätzen, wie z. B. die Inkonsistenz von Schleppern und Lotsenbooten. Hafenverkehr.

Der Verkehrsminister und sein Gefolge inspizierten auch die Einrichtungen am Ölliegeplatz Ras Issa der Ports Corporation und hörten sich eine Erklärung von Kapitän Ishaq und dem Direktor der Niederlassung der Hodeidah Oil Company, Adnan Al-Jarmozi, über die bestehenden Vereinbarungen an Der Empfang von Öltankern, das Umpumpen in Tanks, das Verladen in Lokomotiven und die Verteilung an die Gouvernements.

Der Minister und sein Gefolge wurden über die Einrichtungen und Gebäude von Ras Issa Marina informiert, die direkt von den Kampfflugzeugen der Aggression angegriffen wurden.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 30 November 2023 03:54:19 +0300