Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Wasserminister bespricht mit dem Vertreter von UNICEF den gemeinsamen Aktionsplan für die Jahre 2023-2024
[Montag 06 Februar 2023]
Sprecher des Schura-Rates äußert die tiefe Anteilnahme für die Opfer des Erdbebensunglücks in Syrien und in der Türkei
[Montag 06 Februar 2023]
Premierminister äußert tiefe Anteilnahme für Opfer des Erdbebensunglücks in Syrien und in der Türkei
[Montag 06 Februar 2023]
Außenminister trifft den stellvertretenden Exekutivdirektor des WFP
[Montag 06 Februar 2023]
Premierminister diskutierte die Aktivitäten der Gesellschaft "Public Holding Corporation"
[Montag 06 Februar 2023]
 
  Die US-Saudische Aggression
50 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Montag 06 Februar 2023]
72 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 05 Februar 2023]
Ein Zivilist und 6 afrikanische Einwanderer wurden von der saudischen Armee in Saada verletzt
[Sonntag 05 Februar 2023]
85 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 04 Februar 2023]
51 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Freitag 03 Februar 2023]
 
  Gesellschaft
Wasserminister bespricht mit dem Vertreter von UNICEF den gemeinsamen Aktionsplan für die Jahre 2023-2024
[Montag 06 Februar 2023]
Qohaym weiht Verteilung von 400 Lebensmittelkörben an Vertriebene und Betroffene ein
[Donnerstag 02 Februar 2023]
Mohammad Ali Al-Houthi betreut den Abschluss von drei Mordfällen in Dawran, Dhamar
[Montag 30 Januar 2023]
Mohammad Ali Al-Houthi betreut den Abschluss von 3 Mordfällen in Dhamar
[Sonntag 29 Januar 2023]
Einweihung der Wiederaufnahme von Hornhauttransplantationen ein, nachdem sie aufgrund der Aggression gestoppt wurden
[Sonntag 29 Januar 2023]
 
  Berichte
Widerstand.. Der Retter des palästinensischen Volkes vor den Verbrechen des zionistischen Feindes
[Montag 06 Februar 2023]
Boykott von Ländern, die den Islam, den Koran, den Propheten und Heiligtümer beleidigen ist Pflicht jedes muslimischen Mannes und jeder muslimischen Frau
[Sonntag 05 Februar 2023]
Mehr als 3.000 krebskranke Kinder sind mit Krankheiten und der beschämenden Haltung der Vereinten Nationen konfrontiert
[Sonntag 05 Februar 2023]
Sokotra-Archipel ... Verzweifelte emiratische Versuche, es von der jemenitischen Souveränität zu trennen
[Sonntag 05 Februar 2023]
Bericht: 3532 Angriffe des Feindes im Westjordanland und in Al-Quds im Januar
[Samstag 04 Februar 2023]
 
  Tourismus
Erörterung der Investitionsmöglichkeiten im Tourismus in der Provinz Sana'a
[Mittwoch 01 Februar 2023]
Erörterung der Bereitschaft der touristischen Einrichtungen in Hodeidah, die Touristensaison zu erhalten
[Samstag 19 November 2022]
Shura Council erörtert Schwierigkeiten, mit denen die Historic Cities Preservation Authority konfrontiert ist
[Sonntag 13 November 2022]
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
  Lokal
Premierminister gratuliert dem Revolutionsführer und dem Präsidenten des Obersten Politischen Rates zum Unabhängigkeitstag
Premierminister gratuliert dem Revolutionsführer und dem Präsidenten des Obersten Politischen Rates zum Unabhängigkeitstag
Premierminister gratuliert dem Revolutionsführer und dem Präsidenten des Obersten Politischen Rates zum Unabhängigkeitstag
[29/November/2022]

SANA'A, November 29. 2023 (Saba) – Premierminister Dr. Abdulaziz Saleh bin Habtoor, Führer der Revolution, Sayyid Abdulmalik Badr Al-Din al-Houthi, und Vorsitzender des Obersten Politischen Rates, gratulierten Seiner Exzellenz Feldmarschall Mahdi Al-Mashat anlässlich des 55. Jahrestages der glorreichen Unabhängigkeit, 30. November.




Der Ministerpräsident sprach die höchsten Verse der Glückwünsche und Segenswünsche in seinem Namen und im Namen der Mitglieder des Ministerrates an den Führer der Revolution, den Präsidenten und die Mitglieder des Obersten Politischen Rates aus parlamentarischen, gerichtlichen und konsultativen konstitutionellen Institutionen und allen Massen des freien und stolzen jemenitischen Volkes im Großjemen anlässlich des glorreichen Unabhängigkeitstages und der Abreise des letzten Soldaten, eines Briten aus Aden am 30. November 1967.




Er wies auf den hohen Stellenwert dieses Anlasses im Leben und Gewissen des jemenitischen Volkes und seine wichtige und wachsende Symbolik angesichts der eklatanten Aggression und Besetzung hin, der das Land ausgesetzt ist.



Er sagte: „Diese Gelegenheit kommt das achte Jahr in Folge für das Heimatland und seine freien Menschen, da es sich den Kräften der Aggression und Besatzung und ihren böswilligen Zerstörungsplänen, die darauf abzielen, die Fähigkeiten des Heimatlandes, seinen Öl- und Gasreichtum zu kontrollieren, erbittert entgegenstellt , seine Küsten und eine Karotte strategischer Natur, um seinen Interessen zu dienen, die niemandem mehr verborgen bleiben."



Er fügte hinzu: "Der Jahrestag der Unabhängigkeit steht uns dieses Jahr bevor, und die wahren Ziele und Absichten von Aggression und Besatzung, die er immer wieder unter falschen Parolen verbarg, wurden nicht nur von den einfachen Leuten getäuscht, sondern auch von den politischen, kulturellen, Medien, und gesellschaftliche Eliten."




Dr. Bin Habtoor fuhr fort: „Von unserem freien jemenitischen Volk wird heute gefordert, die Reihen zu schließen und Anstrengungen und Energien zu bündeln, um dem Beispiel unserer Väter und Großväter zu folgen, um den neuen Aggressoren und Besatzern entgegenzutreten, die in Land und Ehre eindringen und versuchen, den Jemen zu zersplittern und sie in Kontinente verwandeln, die leicht zu kontrollieren und anzugreifen sind, um der Agenda der Zionisten zu dienen."



Er betrachtete die Einrichtung der US-Saudi-Emirati-Koalition von Militärflughäfen auf den jemenitischen Inseln und Küsten und einen Versuch, ihre demografische Realität zu ändern, als gefährliche Aufgaben für sein kriminelles Schema, das sich auf die Verschärfung der Kontrolle über die jemenitischen Inseln und Küsten konzentriert , und ihnen durch ihre Agenten für lange Zeit seine Dominanz aufzuerlegen.



Er wies darauf hin, dass "der Jemen, zuerst mit Gottes Hilfe, dann mit Sana'as Bewegung, und um ihn herum alle Massen des jemenitischen Volkes, die Hegemonie und Bevormundung ablehnen, in der Lage sind, die Pläne der besetzenden Aggressoren zu vereiteln und sie zu vernichten und alle zu befreien die Länder des Jemen und reinige sie von dem Greuel der Besatzer und ihrer Lakaien, Verräter und Agenten.“



Der Premierminister betonte, dass der Widerstand gegen die besetzenden Aggressoren und ihre Agenten und ihre Konfrontation der beste Weg sei, um die Würde der Völker zu wahren und ihre Unabhängigkeit zu erreichen, was durch die jüngere Geschichte des Jemen sowie die Geschichte der Nationen und Völker im Laufe der Jahrhunderte bestätigt wird.



Am Ende des Telegramms hat Dr. Bin Habtoor Erbarmen mit allen Märtyrern der Nation, deren Seelen bis ins Unendliche gestiegen sind, während sie das Land, seine Ehre und Würde verteidigen, ihr Volk vor dem Bösen der besetzenden Aggressoren, ihrem Hass, verteidigen , Bosheit und List, und ihre Pläne gegen das Land zu konfrontieren, ob sie aus der ersten Generation oder von der Armee und den Sicherheitskräften stammten.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Montag 06 Februar 2023 22:10:16 +0300