Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Außenminister trifft den neuen residierenden Vertreter des UNDP
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
Revolutionsführer betont Wichtigkeit der Festigung das richtige Konzept des Martyriums um Gottes willen und seiner Rolle bei der Wiederbelebung der Nation
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
Al-Hamli trifft die Delegation der schwedischen Entwicklungsagentur
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
Al-Hamli trifft sich mit dem Exekutivdirektor von UNICEF
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
Kräfte der Zentralsicherheit in Hodeidah feiern den Jahrestag des Märtyrers
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
52 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
51 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 06 Dezember 2022]
37 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Montag 05 Dezember 2022]
45 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 04 Dezember 2022]
93 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 03 Dezember 2022]
 
  Gesellschaft
Provinz Marib feiert die Hochzeit von 164 Bräutigamen und Bräuten
[Mittwoch 09 November 2022]
Hodeidah feiert die dritte Kollektivhochzeit von 572 Brautpaaren
[Mittwoch 09 November 2022]
Abschluss des Al Noor-Medizinisches Camps zur kostenlosen Kataraktentfernung und Linsenimplantation in Amran
[Freitag 04 November 2022]
Präsident Al-Mashat überprüft endgültigen Vorbereitungen für die Feier der größten kollektiven Hochzeit der Zakat-Behörde
[Sonntag 30 Oktober 2022]
Durchführung von 264 Operationen im kostenlose Medizincamp für Augenbehandlung im Stadtbezirk Al-Sharq in Dhamar
[Sonntag 23 Oktober 2022]
 
  Berichte
Aggressionskräfte versuchen einen Eingang in den Jemen in einen Zustand von „kein Frieden und kein Krieg“
[Mittwoch 07 Dezember 2022]
Am 55. Jahrestag des Unabhängigkeitstages ist das jemenitische Volk entschlossener, neue Besatzer zu besiegen
[Samstag 03 Dezember 2022]
Aufdeckung saudischer und emiratischer Ambitionen im Jemen
[Samstag 26 November 2022]
Exklusiv (Saba): Palästinensische Gefangene stehen der tödlichen Kälte ohne Winterkleidung und Decken gegenüber
[Freitag 18 November 2022]
Jemen wehrt den sanften Krieg durch Massenhochzeiten ab
[Montag 14 November 2022]
 
  Tourismus
Erörterung der Bereitschaft der touristischen Einrichtungen in Hodeidah, die Touristensaison zu erhalten
[Samstag 19 November 2022]
Shura Council erörtert Schwierigkeiten, mit denen die Historic Cities Preservation Authority konfrontiert ist
[Sonntag 13 November 2022]
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
  Lokal
Die Realität der saudisch-emiratischen Ambitionen im Jemen
Die Realität der saudisch-emiratischen Ambitionen im Jemen
Die Realität der saudisch-emiratischen Ambitionen im Jemen
[13/November/2022]

SANA'A, November 13. 2022 (Saba)- Die Ziele von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten wurden in ihrem Krieg gegen den Jemen offengelegt.




Und ihre wahren Ambitionen traten an die Oberfläche, und dies wurde deutlich, als Saudi-Arabien mit seinen Streitkräften in die Provinzen Hadramawt und Al-Mahra vorrückte, zwei Gouvernements weit entfernt vom Jemen Schauplätze von Konflikten und militärischen Auseinandersetzungen und ihr Fokus auf die Inseln, Küsten und östlichen Provinzen.




Heute sieht Saudi-Arabien im kriegszerrütteten Jemen und ist die Hauptpartei in der Aggression gegen ihn eine günstige Gelegenheit, eine Pipeline zu bauen, um saudisches Rohöl durch jemenitisches Territorium zu transportieren, was das Hauptziel ist, für das die Aggressionsländer geführt haben von Saudi-Arabien, intervenierte mit Unterstützung der Vereinigten Staaten und Großbritanniens, aber aufgrund der Länge des Krieges enthüllte Saudi-Arabien und die VAE drückten ihre wahren Ambitionen im Jemen aus, die sich in der Kontrolle der strategischen jemenitischen Häfen und Inseln manifestierten Quellen des Ölreichtums und halten sie direkt oder durch ihnen loyale Milizen unter ihrer Kontrolle.

Die Länge des Jemen-Krieges, die heute sieben Jahre überschritten hat, wird aufgrund des versteckten Konflikts zwischen den Saudis und den Emiraten über ihre Interessen im Jemen wahrscheinlich endlos andauern.




Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben den Jemen-Krieg als Rechtfertigung für eine Intervention im Jemen genommen um ihre Interessen und Ambitionen in den jemenitischen Gebieten zu verwirklichen.




Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate manipulieren die südlichen und östlichen Provinzen und die jemenitischen Inseln, und die vielleicht prominentesten Manifestationen dieser Manipulationen konzentrieren sich darauf, demografische Veränderungen auf den jemenitischen Inseln herbeizuführen, wie die Deportation der Bevölkerung und die Rekrutierung von andere Einwohner aus anderen Provinzen, die der Besatzung treu sind, sowie militärische Entwicklungen wie der Bau von Flughäfen und Marinestützpunkten mit Hilfe israelischer, amerikanischer und britischer Militärexperten sowie die systematische Erosion der Umweltkomponente, insbesondere im Archipel von Sokotra, und die Anwendung einer Methode der Versuchung und Einschüchterung der indigenen Bevölkerung, um sie zu zwingen, die Besetzung zu akzeptieren, und alle Bewegungen, die sich der Besetzung widersetzen, gewaltsam zu unterdrücken.


Diese Maßnahmen wurden von der britischen Besatzung während ihrer 128-jährigen Besetzung des Südjemen nicht praktiziert, während die VAE bei ihren Geschäften mit den jemenitischen Inseln und Küstenstädten wie Mocha und Aden keine Heiligkeit berücksichtigten und sich von keiner abschrecken ließen Beziehungen zu Arabismus, Religion und Nachbarschaft.




Der Zustand der Emirate ist schlimmer als der alte Kolonialismus, und das zeigte sich in seiner unverhohlenen Einmischung in Jemen, Libyen, Somalia, Syrien und andere Länder.




Es gibt etwas Bemerkenswertes in der Natur der Außenpolitik der VAE. Sie will sich als regionaler Staat mit Gewicht und Gewicht auf internationaler Ebene präsentieren, aber was sie nicht will, dass dieser Staat versteht, dass sie dafür nicht über die notwendigen Zutaten und Qualifikationen verfügt, weder geographisch, demographisch, militärisch, industriell oder auch historisch, es verlor seine arabische und islamische Zugehörigkeit und wurde zu einem Staat ohne Identität.



Von: Politikredakteur


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 07 Dezember 2022 23:33:13 +0300