Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Mohammad Ali al-Houthi bespricht die neuesten Entwicklungen in der nationalen Arena in Ibb
[Samstag 03 Dezember 2022]
Workshop in Sana'a diskutiert die nationalen Gesetze zum Frauenschutz
[Samstag 03 Dezember 2022]
Diskussion der Programme der Rothalbmondgesellschaft in der Provinz Al-Bayda
[Samstag 03 Dezember 2022]
Verteilung von Lebensmittelpakete an die Familien der gefallenen Märtyrer in der Provinz Saada
[Samstag 03 Dezember 2022]
Verteilung von 200 Rollstühlen und 100 Krücken für Behinderte in der Provinz Ibb
[Samstag 03 Dezember 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
93 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 03 Dezember 2022]
Märtyrer bei der Explosion einer von der Aggression in Al-Dschouf übrig gebliebene Granate
[Samstag 03 Dezember 2022]
97 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 03 Dezember 2022]
49 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Freitag 02 Dezember 2022]
68 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 30 November 2022]
 
  Gesellschaft
Provinz Marib feiert die Hochzeit von 164 Bräutigamen und Bräuten
[Mittwoch 09 November 2022]
Hodeidah feiert die dritte Kollektivhochzeit von 572 Brautpaaren
[Mittwoch 09 November 2022]
Abschluss des Al Noor-Medizinisches Camps zur kostenlosen Kataraktentfernung und Linsenimplantation in Amran
[Freitag 04 November 2022]
Präsident Al-Mashat überprüft endgültigen Vorbereitungen für die Feier der größten kollektiven Hochzeit der Zakat-Behörde
[Sonntag 30 Oktober 2022]
Durchführung von 264 Operationen im kostenlose Medizincamp für Augenbehandlung im Stadtbezirk Al-Sharq in Dhamar
[Sonntag 23 Oktober 2022]
 
  Berichte
Am 55. Jahrestag des Unabhängigkeitstages ist das jemenitische Volk entschlossener, neue Besatzer zu besiegen
[Samstag 03 Dezember 2022]
Aufdeckung saudischer und emiratischer Ambitionen im Jemen
[Samstag 26 November 2022]
Exklusiv (Saba): Palästinensische Gefangene stehen der tödlichen Kälte ohne Winterkleidung und Decken gegenüber
[Freitag 18 November 2022]
Jemen wehrt den sanften Krieg durch Massenhochzeiten ab
[Montag 14 November 2022]
Die Realität der saudisch-emiratischen Ambitionen im Jemen
[Sonntag 13 November 2022]
 
  Tourismus
Erörterung der Bereitschaft der touristischen Einrichtungen in Hodeidah, die Touristensaison zu erhalten
[Samstag 19 November 2022]
Shura Council erörtert Schwierigkeiten, mit denen die Historic Cities Preservation Authority konfrontiert ist
[Sonntag 13 November 2022]
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
  Lokal
Ministerium für Menschenrechte ist besorgt über die Unnachgiebigkeit der Aggression und ihre Ablehnung humanitärer Erfordernisse
Ministerium für Menschenrechte ist besorgt über die Unnachgiebigkeit der Aggression und ihre Ablehnung humanitärer Erfordernisse
Ministerium für Menschenrechte ist besorgt über die Unnachgiebigkeit der Aggression und ihre Ablehnung humanitärer Erfordernisse
[03/Oktober/2022]

SANA'A, 03. Oktober 2022 (Saba) - Das Ministerium für Menschenrechte hat seine tiefe Besorgnis über die Unnachgiebigkeit der Angriffsländer und ihre Ablehnung der humanitären und wirtschaftlichen Anforderungen an die jemenitische Bevölkerung zum Ausdruck gebracht.




Das Ministerium für Menschenrechte wies in einer bei der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) eingegangenen Erklärung darauf hin, dass die Angriffsländer das humanitäre und wirtschaftliche Leiden des jemenitischen Volkes verschärft haben, indem sie die Umsetzung ihrer früheren Verpflichtungen verleugnen, die in ihrer Gesamtheit nicht die geringsten dringenden humanitären Bedürfnisse für Millionen von Bürgern erfüllten, die von Jahren des Krieges und der Belagerung erschöpft waren.




„Trotz des Ablaufs von sechs Monaten des fragilen Waffenstillstands sind seine humanitären Ergebnisse vernachlässigbar im Vergleich zu dem, worauf sich das jemenitische Volk von Rechten gefreut hat, die nicht Gegenstand politischer Verhandlungen sein sollten, einschließlich ihres Rechts auf Gehälter und geplünderten Reichtum“, sagte sie .





Die Erklärung des Ministeriums für Menschenrechte betonte, dass das fortgesetzte Aufschieben der Aggressionsländer gegenüber wirtschaftlichen und humanitären Akten und die Identifizierung der Vereinten Nationen mit ihnen bei der Verwechslung der Akten die Waffenruhe ihres Inhalts entleeren und kein internationaler Fortschritt sei es gelang, die jemenitische Person und ihre legitimen Rechte zu gewinnen, und der Bürger berührte keine internationale Position, die auf die Länder der Aggressionskoalition als Ursache des Leidens und des Widerstands gegen alle menschlichen Lösungen drängte.





Sie warnte vor den Folgen der Unnachgiebigkeit der Aggressionskoalition gegenüber den humanitären und wirtschaftlichen Ansprüchen der Jemeniten.





Das Ministerium für Menschenrechte machte die großen Länder und die internationale Gemeinschaft, angeführt von den Vereinigten Staaten, verantwortlich für die Behinderung der Waffenstillstandsbemühungen und die Vertiefung des menschlichen Leidens sowie für die negativen Auswirkungen dieser Politik auf die humanitäre Lage in allen Bereichen.



Das Ministerium für Menschenrechte bestätigte, dass sich die Forderungen von Sana'a auf die Menschen und die am stärksten betroffenen Gruppen beziehen, nicht auf Fraktionsforderungen, und dass dieser Kampf gegen Sana'a auf seinen Sieg aufgrund des Leidens der Menschen und ihrer schwierigen Bedingungen zurückzuführen ist von der Aggression und Belagerung zurückgelassen.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Sonntag 04 Dezember 2022 00:13:30 +0300