Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Petroleumsgesellschaft: Aggressionskoalition beschlagnahmt ein Dieselschiff
[Dienstag 04 Oktober 2022]
Oberste Wirtschaftskomitee gibt Erklärung zum Versenden von Briefen an Unternehmen ab, die an Plünderung von Staatsvermögen beteiligt sind
[Dienstag 04 Oktober 2022]
Safer-Einigungsausschuss trifft sich mit dem Residenten Koordinator für humanitäre Angelegenheiten im Jemen
[Dienstag 04 Oktober 2022]
Präsident des Justizrates drängt auf verstärkte Bemühungen zur Beilegung von Streitigkeiten
[Dienstag 04 Oktober 2022]
Gesundheitsminister besucht den Al-Shuhada'-Kindergarten in Taiz
[Dienstag 04 Oktober 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
56 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 04 Oktober 2022]
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
170 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
122 Waffenstillstandsverstößen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 01 Oktober 2022]
140 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Freitag 30 September 2022]
 
  Gesellschaft
Vize-Ministerpräsident für Wirtschaft weiht das kostenlosen Medizincamp für Augenchirurgie in Hodeidah ein
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Vize-Innenminister fordert eine Verbesserung der Leistung der Polizeistationen
[Sonntag 25 September 2022]
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  International
Dschihad-Bewegung: Der Kampf um Al-Quds geht mit dem zionistischen Feind weiter
Dschihad-Bewegung: Der Kampf um Al-Quds geht mit dem zionistischen Feind weiter
Dschihad-Bewegung: Der Kampf um Al-Quds geht mit dem zionistischen Feind weiter
[22/September/2022]

GAZA, 22. Sept. (Saba)-
Die Islamische Dschihad-Bewegung in Palästina hat heute, Donnerstag, bestätigt, dass der Kampf um Al-Quds und Al-Aqsa weitergeht und offen mit dem zionistischen Feind ist, was eine arabische und islamische Haltung aller muslimischen Völker erfordert, um die Moschee zu schützen.





Die Agentur (Palestine Today) zitierte den Anführer, Mitglied des Politbüros der Bewegung, Khaled al-Batsh, in einem Interview anlässlich des 35-jährigen Jubiläums der Bewegung: „Der gesegnete Start der Dschihadisten stellte eine qualitative Ergänzung des Widerstands dar nationale und islamische Arena, und es war immer ein Titel für Einheit, Widerstand und Dschihad.“




Al-Batsh fügte hinzu: „Der 35. Jahrestag der Bewegung kommt dieses Jahr mit dem Geschmack von Blut und Martyrium, beginnend mit dem Kampf um die Einheit der Quadrate und dem Martyrium der Führer der Unternehmen.“






Er betonte die Bedeutung der Fortführung von Rabat auf dem Al-Aqsa-Platz durch unsere Leute innerhalb der standhaften 48 und unsere Leute in Jerusalem und im besetzten Westjordanland, um diese Pläne zu vereiteln.





Al-Batsh betonte die Notwendigkeit, mit der Option des Widerstands und des Dschihad gegen die Besatzung voranzukommen, und die absolute Ablehnung der Option der Ansiedlung und Anerkennung des zionistischen Feindes und jeden Weg, der dazu führt, ihm auf dem Land Palästina Legitimität zu verleihen .





Der Führer Al-Batsh wiederholte auch seine Verurteilung aller Formen der offiziellen arabischen Normalisierung mit diesem Feind und betonte, dass er der zentrale Feind der arabischen und islamischen Nation war und immer noch ist und dass es nicht zulässig ist, ihn zu ersetzen oder einen imaginären zu schaffen Feind dafür zu machen oder Sicherheits- und Militärbündnisse mit ihm einzugehen.




N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Dienstag 04 Oktober 2022 22:33:38 +0300