Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Außenministerium: Treffen internationaler Foren spiegeln nicht die Realität der Aggression und Belagerung des Jemen wider
[Sonntag 25 September 2022]
11 Opfer, darunter 10 Kinder, durch Streubomben und Kriegsrückstände
[Sonntag 25 September 2022]
Gesundheitsamt in Hadscha verteilt Anti-Malaria-Medikamente
[Samstag 24 September 2022]
Kommandant der Bataillon Al-Wahabi gratuliert zum Revolutionstag vom 21. September
[Samstag 24 September 2022]
Die zweite Konferenz für pharmazeutische Industrie findet morgen in Sana'a statt
[Samstag 24 September 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
98 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 24 September 2022]
213 Waffenstillstandsverstöße durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 24 September 2022]
182 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 24 September 2022]
68 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Freitag 23 September 2022]
2 Verletzte bei einer Explosion eines Überbleibsels der Aggression in Al-Dschouf
[Donnerstag 22 September 2022]
 
  Gesellschaft
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
Einweihung einer kampagne zur Beseitigung von Verstößen in der Hauptstadt
[Mittwoch 31 August 2022]
Premierminster eröffnet die Messe für literarische Werke "Al-Baradouni"
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  Die US-Saudische Aggression
Unterstützungsbrigaden feiern den Abschluss der „Al-Aqsa Al-Sharif“-Gruppe von den Söhnen von Ibb, Taiz und Al-Dhale'
Unterstützungsbrigaden feiern den Abschluss der „Al-Aqsa Al-Sharif“-Gruppe von den Söhnen von Ibb, Taiz und Al-Dhale'
Unterstützungsbrigaden feiern den Abschluss der „Al-Aqsa Al-Sharif“-Gruppe von den Söhnen von Ibb, Taiz und Al-Dhale'
[13/August/2022]

IBB, 13. Aug. (Saba) – Die Unterstützungsbrigaden hielten heute in der Provinz Ibb in Anwesenheit von Sultan Al-Sami'i, Mitglied des Obersten Politischen Rates sowie Militär- und Sicherheitsführer eine Abschlusszeremonie für die zwölfte Gruppe von „Al-Aqsa Sharif“ von den Söhnen von Ibb, Taiz und Al-Dhale'.




Bei der Zeremonie, an der die Gouverneure von Ibb Abdel Wahed Salah, Taiz Salah Bagash und Lahj Ahmed Jereeb, der Kommandeur der Unterstützungs- und Unterstützungsbrigaden, Generalmajor Qassem Al-Hamran, und eine Reihe von Bataillonsführern und Provinzagenten teilnahmen, Al-Sami'i hielt eine Rede, in der er der Gruppe „Al-Aqsa Sharif“ zu ihrem Abschluss gratulierte.




Er betonte, dass die Aggressionskoalition trotz ihrer modernen und fortgeschrittenen Waffen und Armeen von Söldnern und Verrätern aus verschiedenen Ländern seit sieben Jahren nicht in der Lage war, ihre Ziele und Ambitionen zu erreichen, den Jemen zu besetzen.




Ein hochrangiges politisches Mitglied sagte: „Die Aggressionskoalition konnte und wird ihre aggressiven Ziele nicht erreichen, indem sie den Jemen besetzt, denn der Jemen wird, wie es im Laufe der Geschichte bekannt war, ein Friedhof für Invasoren bleiben.“





Al-Sami'i sagte den Absolventen und sagte: "Sie gehören zu den heldenhaften Männern, die das Vaterland, seine Freiheit und Unabhängigkeit verteidigen und auf die alle stolz sind."




Der Kommandeur der Unterstützungsbataillone bestätigte seinerseits die volle Bereitschaft in allen Regionen und Achsen zu jeder Entscheidung der Führung, sei es Krieg oder Frieden.




Generalmajor Al-Hamran wies darauf hin, dass die Unterstützungs- und Unterstützungsbataillone bereit und bereit sind, den Feinden unter allen Umständen und in jeder Phase entgegenzutreten, und betonte er, dass die nächste Phase voller Überraschungen sein wird, die der Feind nicht erwartet.




Er wiederholte, dass die Unterstützungsbrigaden bereit seien, Opfer zu bringen, um Freiheit, Souveränität und Unabhängigkeit zu erlangen und die Ungerechtigkeiten des jemenitischen Volkes zu verteidigen.






Er sagte: „Wir in den Unterstützungsbrigaden sind ein Krieg für diejenigen, die gegen das jemenitische Volk gekämpft und geliefert haben sie denen, die im Frieden sind."





Generalmajor Al-Hamran betonte auch, dass die Unterstützungsbataillone immer auf der Seite der gerechten Anliegen der Nation stehen werden, insbesondere der palästinensischen Sache.





Er fügte hinzu: „Wir sagen unseren Brüdern in Palästina, dass die palästinensische Sache ein Projekt ist, das wir in allen Phasen durchgeführt haben, und wir sind bestrebt, angesichts des zionistischen Feindes an der Spitze der Reihen mit den Mudschaheddin zu stehen.“





Er erneuerte die Zusage an den Führer der Revolution, dass die Unterstützungs- und Unterstützungsbataillone vollständig vorbereitet und bereit bleiben, die ihnen übertragenen Aufgaben und Pflichten zu erfüllen.




Bei der Zeremonie wurde eine feierliche Militärparade abgehalten und der Kommandeur der Unterstützungsbrigaden, Generalmajor Qassem Al-Hamran, wurde von den Absolventen der zwölften Gruppe von „Al-Aqsa Al-Sharif“ geehrt.





Es ist erwähnenswert, dass diese Parade die fünfte Parade der Unterstützungs- und Unterstützungskräfte ist, die Zweigstellen in mehr als einem Provinz der Republik haben.






N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Die US-Saudische Aggression)
Letztes Update : Sonntag 25 September 2022 13:24:46 +0300