Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Gesundheitsministerium führt eine Anti-Mücken-Sprühkampagne in der Provinz Hadscha durch
[Sonntag 02 Oktober 2022]
4.Militärregion feiert den Abschluss der Ausbildung von abtrünnigen Soldaten in Dhamar.
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Minister für öffentliche Arbeit und Straßenbau besichtigt eine Reihe von Straßenbauprojekten in Al-Shaer in Ibb
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Jemenitische Streitkräfte warnen die Ölkonzerne in den VAE und Saudi-Arabien, ihre Arbeit fortzusetzen
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Inbetriebnahme des Solarenergiesystems in der Al-Thawra Hospital Authority in Hodeidah
[Sonntag 02 Oktober 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
170 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
122 Waffenstillstandsverstößen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 01 Oktober 2022]
140 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Freitag 30 September 2022]
Ein Märtyrer bei einer Minenexplosion die von der Aggression im Bezirk Majzar von Marib übrig geblieben war
[Freitag 30 September 2022]
 
  Gesellschaft
Vize-Ministerpräsident für Wirtschaft weiht das kostenlosen Medizincamp für Augenchirurgie in Hodeidah ein
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Vize-Innenminister fordert eine Verbesserung der Leistung der Polizeistationen
[Sonntag 25 September 2022]
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  Lokal
Stell. Gouverneur von Shabwa: Was in Shabwa passiert, ist ein Konflikt zwischen den Ländern der Aggressionskoalition mit jemenitischem Blut
Stell. Gouverneur von Shabwa: Was in Shabwa passiert, ist ein Konflikt zwischen den Ländern der Aggressionskoalition mit jemenitischem Blut
Stell. Gouverneur von Shabwa: Was in Shabwa passiert, ist ein Konflikt zwischen den Ländern der Aggressionskoalition mit jemenitischem Blut
[09/August/2022]

SHABWA, 09. Aug. (Saba) –Der Stellvertretender Gouverneur von Shabwa, Hamzah Al-Hamza, bestätigte uns, dass das, was in der Provinz passiert, ein Konflikt zwischen den Ländern der amerikanisch-saudisch-emiratischen Aggression mit dem Blut der Bevölkerung der Provinz ist.





In einer Erklärung gegenüber der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) sagte Al-Hamza, dass jedes der Länder der Aggression versucht, seine Kontrolle über das Gouvernement Shabwa auszuweiten und seinen Ölreichtum zu monopolisieren. Er sagte: „Wir sind besorgt um die Sicherheit der Zivilbevölkerung an erster Stelle."





Er fügte hinzu: „Es gibt kein Problem mit den Koalitionsländern durch die anhaltenden Kämpfe, das Blut, das fließt, ist jemenitisch, und die Besatzungsländer nutzen die Konflikte aus, die sie geschaffen haben, um mehr vom Reichtum der besetzten Gouvernements zu plündern.“





Er drückte sein Bedauern darüber aus, dass einige der Menschen aus den südlichen Gouvernements in die Reihen der Besatzungsländer verwickelt waren und mit ihnen im Austausch für Krümel kämpften, und sie sehen, wie der Reichtum des Heimatlandes vor ihren Augen geplündert wird. .




Er fügte hinzu: „Die Söldner der Aggression müssen verstehen, dass der Verlust der Aggressionsländer unvermeidlich geworden ist und dass ihr Abzug nur noch eine Frage der Zeit geworden ist, und wenn sie die vorherigen Waffenstillstände umgehen können, wird ihnen ihre Flucht keinen Nutzen bringen in den kommenden Monaten, und sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass sie im Jemen keine Zukunft haben und dass es keine Lösung vor ihnen “ Außer, die jemenitische Geographie zu verlassen.“ gibt.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Sonntag 02 Oktober 2022 23:47:54 +0300