Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Gesellschaft   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Bani Matar-Arbeitsbüro führt Notfallarbeiten durch zum Regenschäden beseitigen
[Mittwoch 10 August 2022]
Sana'a Universität rückt auf der Webometrics-Liste um 159 Plätze vor
[Mittwoch 10 August 2022]
Parlamentssprecher gratuliert seinem singapurischen Amtskollegen zum Nationalfeiertag
[Mittwoch 10 August 2022]
Ibb-Gouverneur diskutiert Interventionen internationaler Organisationen im Wassersektor
[Mittwoch 10 August 2022]
Aggressionskoalition beschlagnahmt ein Dieselschiff
[Mittwoch 10 August 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
Aggressionskoalition beschlagnahmt ein Dieselschiff
[Mittwoch 10 August 2022]
185 Verstöße des Waffenstillstands durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 09 August 2022]
Stell. Gouverneur von Shabwa: Was in Shabwa passiert, ist ein Konflikt zwischen den Ländern der Aggressionskoalition mit jemenitischem Blut
[Dienstag 09 August 2022]
88 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten Stunden
[Dienstag 09 August 2022]
143 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Montag 08 August 2022]
 
  Gesellschaft
Bani Matar-Arbeitsbüro führt Notfallarbeiten durch zum Regenschäden beseitigen
[Mittwoch 10 August 2022]
5 Häuser wurden durch den Regen zerstört und mehr als 40 im alten Sana'a beschädigt
[Mittwoch 10 August 2022]
Das Büro für öffentliche Arbeiten und Straßenbau im Bezirk Hamdan führt Notfallarbeiten zur Ableitung von Hochwasser durch
[Mittwoch 10 August 2022]
Inspezierung der Notfallarbeiten zur Ableitung des Hochwassers in der Al-Khamseen-Straße in Sanaa
[Dienstag 09 August 2022]
Abschluss eines Kurses im Bereich der primären Gesundheitsversorgung für Gesundheitspersonal in Marib
[Dienstag 09 August 2022]
 
  Berichte
1,606 Millionen Bürger profitierten von den Aktivitäten der Zweigstelle des Rates für humanitäre Angelegenheiten in Hadschah
[Freitag 29 Juli 2022]
Mehr als 351.000 Fälle profitieren von den Diensten des Al-Thawra-Krankenhauses in Hodeidah
[Montag 25 Juli 2022]
Die südlichen Provinzen ... Arena für emiratidch-Saudische-Konflikt, dessen Brennstoff die unschuldige sind
[Dienstag 19 Juli 2022]
Judaisierung von Al-Quds und die Ausgrabungen von Al-Aqsa... Eine der Episoden der Entleerung der Heiligen Stadt von der palästinensischen Präsenz
[Mittwoch 13 Juli 2022]
Breite Verurteilung des Verbrechens der Zerstörung der alten Al-Noor-Moschee in Al-Khoukha durch Extremisten
[Montag 11 Juli 2022]
  International
Amir Abdollahian: Iran betont den regionalen Dialog und die Zusammenarbeit
Amir Abdollahian: Iran betont den regionalen Dialog und die Zusammenarbeit
Amir Abdollahian: Iran betont den regionalen Dialog und die Zusammenarbeit
[24/Juni/2022]

TEHERAN, 24. Juni (Saba)- Der iranische Außenminister Hossein Amir Abdollahian bestätigte in einem Telefonat mit seinem omanischen Amtskollegen Badr Al-Busaidi die Bedeutung des regionalen Dialogs und der Zusammenarbeit und betonte, dass die Völker der Region die Entscheidungen über die Zukunft der Region treffen müssten.


Die iranische Nachrichtenagentur IRNA berichtete, dass die beiden Minister während des Telefongesprächs gestern Abend über bilaterale Beziehungen sowie regionale und internationale Themen gesprochen hätten.


Der iranische Außenminister betonte die Bemühungen des Iran und des Sultanats Oman, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu entwickeln und zu vertiefen, und betonte die Notwendigkeit, die verschiedenen Dimensionen und Vereinbarungen, die während des Besuchs von Präsident Raisi in Oman getroffen wurden, weiterzuverfolgen und umzusetzen.



Amir Abdollahian beschrieb die Rolle des Sultanats Oman bei regionalen Entwicklungen als wichtig und lobte seine Bemühungen um Frieden, Stabilität und Zusammenarbeit in der Region, einschließlich seiner Bemühungen in der Jemen-Frage.



„Wir betonen den regionalen Dialog und die Zusammenarbeit, und es sind die Völker der Region, die die Entscheidung über die Zukunft der Region treffen müssen“, sagte er.


Der omanische Außenminister seinerseits lobte den Ansatz der neuen Regierung der Islamischen Republik Iran bei der Entwicklung der Beziehungen zu den Ländern der Region.


„Oman meint es ernst mit der Weiterverfolgung der Vereinbarungen, die während des jüngsten Besuchs des Präsidenten der Islamischen Republik Iran in Maskat getroffen wurden“, sagte er.



Während des Treffens besprachen beide Seiten den aktuellen Stand der Verhandlungen zur Aufhebung des Embargos in Wien.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Mittwoch 10 August 2022 13:01:40 +0300