Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Gesellschaft   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Beseitegung von 300 Tonnen angehäufter Staub auf der Al-Sitteen-Straße in der Hauptstadt
[Samstag 28 Mai 2022]
Einweihung der Arbeiten an einem Wasserbarrierenprojekt in Al-Makhader in Ibb
[Samstag 28 Mai 2022]
Leiter der Land Transport Authority informiert über den Fortschritt der Leistung der Zweigstelle der Behörde in Hodeidah
[Samstag 28 Mai 2022]
Vorbereitungen für die Abhaltung der ersten jemenitischen Konferenz für Zöliakie in Sanaa
[Freitag 27 Mai 2022]
Außenminister gratuliert Äthiopien und Aserbaidschan zum Nationalfeiertag
[Freitag 27 Mai 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
75 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Freitag 27 Mai 2022]
96 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Freitag 27 Mai 2022]
119 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Donnerstag 26 Mai 2022]
64 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Donnerstag 26 Mai 2022]
142 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Donnerstag 26 Mai 2022]
 
  Gesellschaft
Vorbereitungen für die Abhaltung der ersten jemenitischen Konferenz für Zöliakie in Sanaa
[Freitag 27 Mai 2022]
Zerstörung von mehr als 500 Kriegsobjekten aus den Überresten der Aggression in Hodeidah
[Mittwoch 25 Mai 2022]
Premierminister nimmt an einer Sportveranstaltung zur Feierlichkeit des Nationalfeiertags am 22. Mai teil
[Montag 23 Mai 2022]
Sanaa-Reinigungs und Verbesserungsfonds sammelt in Eid Feiertagen mehr als 2000 Tonnen Abfall ein
[Dienstag 10 Mai 2022]
Vier Kinder ertranken am Staudamm Qarn al-Assad, Provinz Al-Bayda
[Montag 09 Mai 2022]
 
  Berichte
Amt für öffentliche Arbeiten und Straßenbau in Sanaa erreicht qualitative Indikatoren in Projekten und kontrolliert Verstöße
[Montag 23 Mai 2022]
Die Einweihung des ersten Fluges in den Jemen ist eine Erleichterung für das anhaltende Leiden
[Montag 16 Mai 2022]
Sommerschulen in der Hauptstadt .. Bewusstsein und Aufbau
[Montag 16 Mai 2022]
Umsetzung von 27 Projekten im Telekommunikationssektor in Hadschah vom mehr als 535 Millionen Rial
[Samstag 14 Mai 2022]
Die Jemeniten überwinden die Auswirkungen von Aggression und Belagerung und feiern Eid Al-Fitr.
[Samstag 07 Mai 2022]
  Lokal
Hodeidah-Gouverneur und Leiter der IKRK informieren über das Ausmaß der Zerstörung im Kommunikationsgebäude
Hodeidah-Gouverneur und Leiter der IKRK informieren über das Ausmaß der Zerstörung im Kommunikationsgebäude
Hodeidah-Gouverneur und Leiter der IKRK informieren über das Ausmaß der Zerstörung im Kommunikationsgebäude
[26/Januar/2022]

HODEIDAH, 25. Jan. (Saba) – Der Gouverneur von Hodeidah, Muhammad Ayyash Qohaym, und der Direktor des Büros der Internationalen Rotkreuzmission (IKRK) in der Provinz Alexandre Equey, wurden heute über die Schäden am Gebäude der Niederlassung der Communications Corporation in der Provinz informiert und den angrenzenden Häusern infolge der Bombardierung durch die Kampfflugzeuge der Aggression. Qohaym und Equey hörten zusammen mit dem Direktor der Abteilung des Rates für humanitäre Angelegenheiten, Jaber Al-Razehi, und der Schutzdelegierten im Missionsbüro, Mirka Salova, dem Direktor der Abteilung der Communications Corporation, Ali Heba Makki, eine Erklärung der materielle und menschliche Verluste, die sich aus dem Angriff auf das Gebäude durch die US-saudisch-emiratische Aggression gegen das Gebäude und das Jemen International Internet Gateway ergeben. Heba wies darauf hin, dass der Bombenanschlag den Tod von zwei Schichtarbeitern und zwei Kindern verursachte, die sich auf dem Transportspielplatz in der Nähe des Gebäudes befanden, und 17 weitere, von denen die meisten Kinder waren, getötet wurden. Er wies darauf hin, dass der Angriff auf das Kommunikationsgebäude dazu führte, dass die terrestrischen, mobilen und Internet-Kommunikationsdienste von den meisten Gouvernements der Republik abgeschnitten und der Jemen von der Welt isoliert wurden. Dazu trafen der Gouverneur von Hodeidah und der Direktor des Missionsbüros des Roten Kreuzes eine Reihe von Bürgern und Familien der Märtyrer und Verwundeten, die die Aggressivität und Brutalität der Aggressionskoalition bei der Begehung von Verbrechen gegen Zivilisten und dem Angriff auf zivile Objekte anprangerten. Sie verurteilten nachdrücklich das internationale und internationale Schweigen gegenüber den anhaltenden Aggressionsverbrechen, sei es durch direktes Töten oder durch Belagerung. Der Leiter des Büros der IKRK-Mission und der Schutzbeauftragte des Büros drückten ihrerseits ihr Bedauern über die Schäden, Zerstörungen und Menschenopfer aus, die sie miterlebten. Sie bekräftigten ihre Bereitschaft, die betroffenen Behörden und die internationale Gemeinschaft über das Ausmaß und die Ergebnisse des Angriffs auf das Kommunikationsgebäude zu informieren, bei dem Zivilisten, die meisten von ihnen Kinder, getötet wurden. N

resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 28 Mai 2022 12:27:23 +0300