Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Jemen feiert Welternährungstag

Jemen feiert Welternährungstag

[2021-12-04 19:33:14]


SANAA, 04. Dez. (Saba) - Die Republik Jemen feierte heute mit dem Rest der Welt den Welternährungstag unter dem Motto "Unser Handeln ist unsere Zukunft".

 

Die Feier, die vom Ministerium für Landwirtschaft und Bewässerung in Zusammenarbeit mit der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) organisiert wurde, zielt darauf ab, nach Lösungen zu suchen, um die Hindernisse für den Agrarsektor abzubauen und daran zu arbeiten, die Fähigkeiten bereitzustellen und zu nutzen, um zu dienen und zu verbessern die Rolle der Landwirtschaft im Bereich der Ernährungssicherheit.

 

Bei der Zeremonie wies der Minister für Landwirtschaft und Bewässerung, Ing. Abdul-Malik Al-Thawr, darauf hin, dass der Agrarsektor der Mehrheit der Arbeitskräfte Beschäftigungsmöglichkeiten bietet und eine wichtige Einkommensquelle für Bauernfamilien in ländlichen Gebieten ist.

 

Er wies darauf hin, wie wichtig es ist, den Welternährungstag zu feiern, um der Welt eine Botschaft zu übermitteln, dass das jemenitische Volk trotz der Aggression und der Belagerung weiterhin die Landwirtschaft ausbaut und für Ernährungssicherheit sorgt. Er rief internationale Organisationen und Einrichtungen auf, die Bemühungen des Jemen in der Agrarsektor, insbesondere nach dem Rückgang der landwirtschaftlichen Produktivität infolge der Aggression und der Belagerung.

 

Der Landwirtschaftsminister erklärte, das Ministerium habe von Hadiya von Sultan Al-Bohra in der Region Haraz im Gouvernement Sanaa 5000 und 300 Kaffeesetzlinge bezogen, die an die landwirtschaftlichen Baumschulen in der Region Saada verteilt werden, weil sie sind reich an gärtnerischer landwirtschaftlicher Produktion und müssen die Kaffeeproduktivität steigern.

 

Er betonte die Bedeutung der Veranstaltung, um eine Reihe von Pionieren der landwirtschaftlichen Entwicklung und Beiträge zur landwirtschaftlichen Produktion und zur Erhaltung des Pflanzenreichtums zu ehren.

 

Der Vertreter von Sultan Al-Bohra, Dr. Ahmed Al-Najjar, lobte seinerseits die Anweisungen des Landwirtschaftsministeriums und der Regierung sowie die Visionen und weisen Ideen des Revolutionsführers zur Entwicklung des Agrarsektors , der einer der lebenswichtigen und wichtigen Sektoren für die Gewährleistung der Ernährungssicherheit ist.

 

Er wies darauf hin, wie wichtig es ist, solche Veranstaltungen durchzuführen, um die Hindernisse für den Agrarsektor zu identifizieren und daran zu arbeiten, ihn voranzutreiben und von den Erfahrungen erfolgreicher Länder auf diesem Gebiet zu profitieren, da die Ernährungssicherheit und die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln eine der Stärken sind für jedes Land.

 

Unterdessen wies der geschäftsführende Direktor der Al-Awdi Trading Establishment, Muhammad Al-Awdi, darauf hin, dass es viele Erfindungen gibt, die zur Entwicklung des Agrarsektors beitragen Protokollierung.

 

Er wies darauf hin, wie wichtig es sei, die lokale Industrie zu fördern, da die Industrie in jedem Land die Lokomotive der Entwicklung sei.

 

Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Vertreter von Sultan Al-Bohra für seinen Einsatz und seine Unterstützung für die landwirtschaftliche Entwicklung sowie der jemenitische Erfinder Muhammad Al-Awdi für seine Produktion von Gastanks geehrt, die zum Erhalt und Schutz von Bäumen beitragen. Eine Reihe von landwirtschaftlichen Agenturen und Institutionen, die eine aktive Rolle in der landwirtschaftlichen Entwicklung gespielt haben, wurden ausgezeichnet.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Wirtschaft)