Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Die Staatsanwaltschaft des Gouvernements Ibb lässt 28 insolvente Gefangene frei

Die Staatsanwaltschaft des Gouvernements Ibb lässt 28 insolvente Gefangene frei

[2021-07-19 03:33:02]


IBB, 19. Juli (Saba) - Die Staatsanwaltschaft in der Provinz bb hat am Sonntag 28 insolvente Gefangene freigelassen Die General Authority for Zakat und Philanthropen zahlten ihre privaten Rechte in Höhe von 117 Millionen Riyal an andere aus.

 

Der Leiter der Berufungsstaatsanwaltschaft im Gouvernement Ibb, Richter Abdullah Al-Sanea, teilte der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) mit, dass der Freilassungsprozess in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Verfahren und nach den diesbezüglich festgelegten Standards erfolgte.

 

Er wies darauf hin, dass die Staatsanwaltschaft des Gouvernements von Ende Juni bis heute mehr als 500 Gefangene und Positionen entweder auf Garantie oder in Umsetzung der Bestimmungen und Entscheidungen der Gerichte während der Inspektionen und Feldbesuche in der zentralen Besserungsanstalt freigelassen hatte , das Reservegefängnis und Haftanstalten in den Sicherheits- und Forschungsabteilungen und Polizeidienststellen.

 

Er verwies auf die Aufmerksamkeit und Weisungen des Generalstaatsanwalts und seine Unterstützung für die Staatsanwaltschaft bei der Erfüllung ihrer Aufgaben bei der Untersuchung und Nachverfolgung von Gefangenenfällen und deren rascher Beseitigung, da sie zu den dringendsten Fällen gehören.

 

 Heute haben die Staatsanwaltschaft und die Zakat-Behörde im Hauptstadtsekretariat das Projekt „Return to Life“ ins Leben gerufen, das auf 250 Schuldner und Zahlungsunfähige abzielt und eine Milliarde Riyal kostet.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Lokal)