Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Jemenitischer Kindermarsch verurteilt schändliche Haltung der UN gegenüber Kindern

Jemenitischer Kindermarsch verurteilt schändliche Haltung der UN gegenüber Kindern

[2021-06-22 21:41:04]


SANAA, 22. Juni (Saba) - Die Hauptstadt Sanaa war am Dienstagmorgen Zeuge eines großen Kindermarsches, um die beschämende Haltung der Vereinten Nationen gegenüber den jemenitischen Kindern anzuprangern.

 

Die Teilnehmer des Marsches brachten Bilder von Kindern hoch, die infolge der mehr als sechsjährigen amerikanisch-saudischen Aggression gegen den Jemen getötet und verletzt wurden, sowie Transparente, die die beschämende Haltung der Vereinten Nationen und ihres Generalsekretärs gegenüber den Verbrechen verurteilen und Verletzungen, denen die Kinder des Jemen durch die Aggressionskoalition ausgesetzt sind.

 

Die Rede der Kinder des Jemen, die während des Marsches gehalten wurde, bestätigte, dass "die Welt die Augen vor dem Recht der Kinder des Jemen gegen Geld verschloss und dem Druck der Kriminellen ohne Scham erlag".

 

„Nach mehr als sechs Jahren wurden über 3.500 Kinder im Jemen gemartert, mehr als 4.000 verletzt, Tausende zu Waisen und Millionen wurden aus ihren Häusern und Gebieten vertrieben“, heißt es in der Rede.

 

Es berührte einige der brutalen Verbrechen, die durch die Aggression gegen Kinder begangen wurden, und erwähnte das Leiden von Kindern als Folge der Epidemien, Unterernährung und Geburtsfehler, die durch die Aggression und Belagerung verursacht wurden.

 

Die Aggressionskoalition zielte auf 21% der Schulen ab, von denen einige vollständig zerstört wurden und andere, in denen Kinder auf ihren Ruinen lernen, in der Rede erwähnt.

 

Die Kinderrede betonte, dass die Vereinten Nationen Kinder genauso töten, wie Waffen sie töten, und drückte die Hoffnung aus, dass das Gewissen der Welt erwacht und die Kinder des Jemen in Frieden leben würden.

 

R


Ressource : Saba

  more of (Lokal)