Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Verteilung von Notunterkünften an 253 vertriebene Familien in Bani Hoshaish

Verteilung von Notunterkünften an 253 vertriebene Familien in Bani Hoshaish

[2021-04-07 21:13:47]


SANAA, 07. April 2021 (Saba) - Die Abteilung des Obersten Rates für humanitäre Angelegenheiten im Gouvernement Sanaa und das Generalsyndikat jemenitischer Sozial- und Psychologen haben die Verteilung der Schutzhilfe im Distrikt Bani Hushaish eingeleitet.

 

Die Obdachlosenhilfe richtet sich mit Unterstützung des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen an 253 vertriebene und betroffene Familien in der Gemeinde im Rahmen des Projekts für Schutz- und Schutzhilfsdienste.

 

Bei der Einweihung erklärte der Vertreter des Rates für humanitäre Angelegenheiten im Distrikt, Abd al-Ilah al-Kawkabani, dass die Hilfe Teil der Bemühungen zur Koordinierung von Interventionen zur Linderung des Leidens von Vertriebenen und Ärmsten angesichts der Auswirkungen sei der anhaltenden Aggression und Belagerung.

 

Während der Vertreter des Generalsyndikats der Spezialisten, Dr. Talaat Hassan, die Zusammenarbeit der Zweigstelle des Rates für humanitäre Angelegenheiten und der örtlichen Behörde in der Direktion bei der Überwindung der Verfahren für die Bereitstellung von Hilfe für Begünstigte gemäß der Feldstudie und Bewertung würdigte.

 

Er betonte die Bereitschaft des Syndikats, sich an die Kontrollen humanitärer Interventionen bei der Bereitstellung von Hilfe zu halten.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Lokal)