Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Al-Aidaroos sendet Botschaften über fortgesetzte Inhaftierung von Ölderivatschiffen

Al-Aidaroos sendet Botschaften über fortgesetzte Inhaftierung von Ölderivatschiffen

[2020-10-17 17:49:23]


SANAA, 17. Okt. 2020 (Saba) - Der Sprecher des Shura-Rates, Mohammed Hussein Al-Aidarous, sandte heute Botschaften an den Präsidenten der Vereinigung der Senats- und Shura-Räte und ähnlicher Räte in Afrika und der arabischen Welt, Abdulhakim bin Shamash, sowie an die Leiter des Senats und der Shura-Räte in der Liga.

 

Er sandte ähnliche Botschaften auch an den Generalsekretär der Liga der Arabischen Staaten, Ahmed Aboul Gheit, den Präsidenten der Arabischen Parlamentarischen Union, den Sprecher des jordanischen Repräsentantenhauses, Atef Tarawneh, den Präsidenten der Interparlamentarischen Union, Gabriela Givas Baron, den Präsidenten des Europäischen Parlaments, David Maria Sassoli und den Präsidenten des Afrikanischen Parlaments, Roger Dundang.

 

Zu den Botschaften gehörte die wiederholte Unterrichtung über die laufenden willkürlichen Maßnahmen der von den saudischen und emiratischen Regimen angeführten Aggressionskoalition in der vergangenen Zeit, was durch die fortgesetzte Verhinderung des Entladens ihrer Sendungen durch Ölderivatschiffe trotz Erhalt von UN-Genehmigungen dargestellt wurde.

 

Sie wies darauf hin, dass die anhaltenden Seepiraterie-Aktionen die Entschlossenheit der Aggression widerspiegeln, die Blockade fortzusetzen und das Leid der jemenitischen Bevölkerung zu erhöhen, angesichts des Prozentsatzes der freigesetzten Kraftstoffmengen, der sich auf 14 Prozent im Vergleich zum tatsächlichen Bedarf im Zeitraum von Juni bis September 2020 belief.

 

In den Botschaftn wurde bekräftigt, dass die Fortsetzung der willkürlichen Praktiken der Aggressionskoalition eine bevorstehende Katastrophe ankündigt, die durch die Aussetzung aller Lebens- und Dienstleistungssektoren sowie durch die gegen die inhaftierten Schiffe verhängten Bußgelder, die in erster Linie vom Bürger getragen werden, verursacht wird.

 

Die Botschaften enthielten auch eine Unterrichtung über die willkürlichen Maßnahmen, mit denen die Aggressionskoalition zwei mit Haushaltsgaslieferungen von mehr als 16 Tonnen beladene Schiffe festgenommen hat, unter dem Vorwand, den sogenannten Wirtschaftsausschuss in Aden zu verpflichten, Zölle, Steuern und andere Gebühren im Austausch für ihre Freilassung zu zahlen, obwohl der Oberste Politische Rat die Richtlinien zur Befreiung von Gas erlassen hatte Alle Zölle, Steuern oder Gebühren, um das Leiden der Bürger zu lindern, das aus der anhaltenden Aggression und Blockade resultiert.

 

Der Sprecher des Shura-Rates forderte internationale Organisationen auf, ihre Rolle bei der Beendigung der umfassenden Wirtschaftsblockade zu spielen, einschließlich der Verhinderung der Inhaftierung von Öl- und Gasschiffen und der Beseitigung von Hindernissen für den Import von Ölsendungen und die Freilassung der inhaftierten Treibstoff- und Gasschiffe und die dringende Entladung ihrer Fracht in den Häfen von Hodeidah, was das Leid der jemenitischen Bevölkerung lindern würde.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Lokal)