Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Innenministeriumssprecher: Das Schießen bei gesellschaftlichen Ereignissen ist nach allen Maßstäben ein Verbrechen

Innenministeriumssprecher: Das Schießen bei gesellschaftlichen Ereignissen ist nach allen Maßstäben ein Verbrechen

[2020-08-13 17:12:15]


 

SANAA, 13. August 2020 (Saba) - Der Sprecher des Innenministeriums, Brigadegeneral Abdulkhaleq Al-Ajri, bestätigte am Mittwoch, dass das Schießen bei sozialen und anderen Ereignissen nach allen legitimen, rechtlichen, ethischen und humanitären Maßstäben ein Verbrechen darstellt.

 

In einer Erklärung gegenüber der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) erklärte der Sprecher, dass 2019 bei einem Gegenfeuer mehr als 80 Menschen getötet wurden, die meisten davon Frauen und Kinder.

 

Er wies darauf hin, dass die Sicherheitsleute auf alle warten, die das Leben der Menschen manipulieren, indem sie bei gesellschaftlichen und anderen Ereignissen schießen.

 

Brigadegeneral Al-Ajri forderte Gelehrte, Weise, Medien und alle Stämme des Jemen auf, ernsthafte Maßnahmen zu ergreifen, um auf die Gefahren dieses Phänomens aufmerksam zu machen, das unschuldige Menschenleben fordert.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Gesellschaft)