Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Die Cereals Corporation sammelt 60 Tonnen Samen lokaler Sorten

Die Cereals Corporation sammelt 60 Tonnen Samen lokaler Sorten

[2020-07-21 20:26:37]


SANAA, 21. Juli 2020 (Saba) - Die General Corporation für die Entwicklung und Produktion von Getreide hat im vergangenen Jahr 60 Tonnen lokales Saatgut für verschiedene Getreidesorten von Getreide gesammelt.

 

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Eng. Ahmed al-Khalid sagte gegenüber Saba, dass das Unternehmen derzeit Arten und Sorten von Saatgut vermehrt, um sie als genetische Vermögenswerte für lokale Sorten und als Quelle der Ernährungssicherheit für zukünftige Generationen zu erhalten.

 

Al-Khalid wies darauf hin, dass das Unternehmen unter der Aufsicht des Ausschusses für höhere Landwirtschaft und Fischerei in der letzten Zeit das Programm zur Verbesserung und Auswahl von lokalem Saatgut im Regensystem umgesetzt habe.

 

Das Unternehmen war im Rahmen des lokalen Projekts zur Vermehrung von Saatgutsorten in der Lage, die genetische Herkunft von Saatgut aus Getreide in mehr als zehn Provinzen zu erfassen, sagte al-Khalid.

 

Er wies darauf hin, dass das Unternehmen im Einklang mit der nationalen Vision des Aufbaus des jemenitischen modernen Staates durch die Umsetzung solcher Projekte versucht, die vertikale und horizontale Getreideproduktion vor Ort auszubauen.

 

Al-Khalid wies darauf hin, dass das Projekt darauf abzielt, einen Kern von verbessertem lokalem Saatgut zu bilden, indem das Saatgut verschiedener Getreide- und Hülsenfruchtkulturen in den Regionen und seiner Umgebung erhöht, erhalten und erneuert wird und das integrierte Paket angewendet wird, um lokales Saatgut zu verbessern und Gutes bereitzustellen Samen an die Landwirte.

 

Er wies darauf hin, dass das Projekt darauf abzielt, einen Kern aus verbessertem lokalem Saatgut zu bilden, indem das Saatgut verschiedener Getreide- und Hülsenfruchtkulturen verdoppelt, gepflegt und erneuert wird und das integrierte Paket angewendet wird, um das lokale Saatgut zu verbessern und den Landwirten gutes Saatgut zur Verfügung zu stellen.

 

Al-Khalid betonte die Bedeutung des Projekts für die Erprobung bestimmter Sorten einiger Kulturen und die Bewertung ihrer Eignung für andere Regionen sowie die Ermutigung der Genossenschaften der Getreideproduzenten, lokale Saatgutbanken auf Distriktebene einzurichten, und wies darauf hin, dass sich dies verbessert habe Artikel erhöhen die Produktion in der Anbaufläche.

 

Der Exekutivdirektor der Entwicklungs- und Produktionsgesellschaft für Getreide gab die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Finanzierung der Gesellschaft in Höhe von mehr als 400 Millionen Rial eines zinslosen Darlehens für das lokale Getreidesaatgut-Vermehrungsprojekt im Rahmen der Verbesserung und Auswahl bekannt und Erhöhung der verschiedenen Sorten von lokalem Saatgut, um die lokale Produktion unter Aufsicht des Ausschusses für höhere Landwirtschaft und Fischerei zu erhöhen und zu steigern.

 

Dr. Mutahar Al-Khishni, Vorsitzender des Crop Research Committee des Unternehmens, sagte, das Projekt zur Sammlung genetischer Herkunft im Jahr 2019 beinhaltete das Sammeln von mehr als 60 Tonnen lokalem Saatgut und die Aufbewahrung einer Menge davon in der Genbank als genetische Herkunft, um zu werden eine Quelle sowie eine Ressource für zukünftige Generationen.

 

Er wies darauf hin, dass sich das Projekt derzeit auf die Vermehrung von Saatgut in den Regionen der Landwirte und in ihrer Umwelt konzentriert, um die technischen Empfehlungen zur Verbesserung ihrer Produktivität anzuwenden, indem landwirtschaftliche Betriebsmittel aus Düngemitteln sowie technische und indikative Empfehlungen unter Aufsicht spezialisierter Kader bereitgestellt werden von Ärzten jemenitischer Universitäten und Agrarforschung, die vom Beginn der Landwirtschaft bis zur Ernte überwacht werden sollen, um so das beste Saatgut auszuwählen.

 

Dr. Al-Khishni prognostizierte, dass die Produktivität im Rahmen des Projekts etwa 7.000 Tonnen Saatgut für verschiedene Körner und Hülsenfrüchte erreichen würde.

 

R


Ressource : Saba

  more of (Wirtschaft)