Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

Regierungssprecher verurteilt Verbrechen der Aggressionskräften auf Familie Subayiyan in Marib

Regierungssprecher verurteilt Verbrechen der Aggressionskräften auf Familie Subayiyan in Marib

[2020-06-29 20:54:33]

SANAA, 29. Juni 2020 (Saba) - Der Sprecher der Rettungsregierung, Informationsminister Daifallah Al-Shami, verurteilte das schreckliche Verbrechen, das die Söldner der Aggressionskoalition von Al-Qaida und ISIS auf die Familie Subayiyan in der Provinz Marib begangen haben.

 

Der Regierungssprecher sagte Saba, dass die Gruppen von Al-Qaida und ISIS mit Besatzungen und Panzern das untere Khashaa-Gebiet im Wadi Ubaida angriffen und Häuser bombardierten und verbrannten, was zum Martyrium von sieben der Suba'yan-Familien führte, darunter Sheikh Mohsen Sabaian.

 

Er betonte, dass dieses Verbrechen nicht toleriert werden sollte, da sonst Familien in den Gebieten, in denen sich diese Verbrecher befinden, einem solchen Verbrechen ausgesetzt werden. Sie forderten die Stämme auf, sich zu mobilisieren, um auf dieses Verbrechen zu reagieren und Land und Versorgung zu schützen.

 

Er wies auf die Fehlinformationen der Medien hin, mit denen Kriminelle versuchen, ihr Verbrechen gegen eine Bande zu rechtfertigen. Er wies darauf hin, dass es in der Geschichte nicht bekannt war, dass eine ganze Familie Männer, Frauen und Kinder als Bande bezeichnet.

 

Der Regierungssprecher forderte auch Menschenrechts- und Menschenrechtsorganisationen auf, dieses Verbrechen zu verurteilen und zu verurteilen, das nicht mit allen internationalen und humanitären Normen und Bündnissen vereinbar ist.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Lokal)