Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

Shura-Rates Präsident sendet Briefe an Vereinten Nationen bezüglich inhaftierten Schiffe

Shura-Rates Präsident sendet Briefe an Vereinten Nationen bezüglich inhaftierten Schiffe

[2020-03-24 19:10:29]

SANAA, 24. März 2020 (Saba) - Der Präsident des Shura-Rates, Mohammed Al-Aidarous, sandte heute Briefe an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, und seinen Sonderbeauftragten an den Jemen Martin Griffiths und die ansässige Vertreterin der humanitären Koordinatorin Lise Grande.

Die Briefe enthielten Informationen über die Fortsetzung der willkürlichen Maßnahmen der Länder der Aggressionscoalition, die lange Zeit Schiffe mit Öl- und Gasderivaten halten und ihnen nicht erlauben, ihre Fracht im Hafen von Hodeidah zu betreten und zu entladen.

Sie wies darauf hin, dass diese willkürlichen Maßnahmen gegen Schiffe durchgeführt werden, obwohl die Vereinten Nationen eine Einreisegenehmigung erteilt haben und Inspektionsverfahren unter Verstoß gegen das Stockholmer Abkommen zur Erleichterung des Transports von Zivilisten und Gütern von und nach Hodeidah und ihren Häfen durchgeführt wurden.

Die Botschaften verdeutlichten die schweren Krisen und Engpässe bei der Versorgung mit Erdöl- und Gasderivaten und ihre negativen Auswirkungen auf alle Aspekte des menschlichen, wirtschaftlichen, gesundheitlichen und ökologischen Lebens, insbesondere mit der weltweiten Verbreitung des neuen Corona-Virus, das die Weltgesundheitsorganisation als Pandemie deklarierte und im Jemen nur begrenzt in der Lage war, ihm entgegenzutreten.

In den Briefen vertrat der Präsident des Shura-Rates die Auffassung, dass die Strategie des Aggressionsbündnisses und sein Bestehen auf der Zerstörung der jemenitischen Wirtschaft und Infrastruktur eines der Elemente der umfassenden Blockade gegen den Jemen in den Augen und Ohren der internationalen Gemeinschaft darstellt, die sich auf alle Elemente des Lebens erstreckt und das größtmögliche Maß an menschlichem Leid schafft.

Al-Aidaros forderte die Vereinten Nationen und ihren humanitären Koordinator im Jemen auf, ihre Rolle bei der Beendigung der umfassenden Wirtschaftsblockade zu spielen, einschließlich der Verhinderung der Inhaftierung von Ölschiffen, der Beseitigung von Hindernissen für den Import von Öl und des Starts von inhaftierten Schiffen sowie der dringenden Entladung ihrer Fracht in Hodeidah-Häfen, unabhängig davon, ob sie zusätzlich mit Öl, Gas, Lebensmitteln oder Medikamenten beladen sind Die Volkswirtschaft in all ihren Bereichen zu neutralisieren, um das Leid des jemenitischen Volkes zu lindern.

 

N


  more of (International)