Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

GCX Inhaber der beiden Seekabel Falcon und Via bestätigt die Fortsetzung des Reparaturprozesses

GCX Inhaber der beiden Seekabel Falcon und Via bestätigt die Fortsetzung des Reparaturprozesses

[2020-01-14 11:47:13]

SANAA, 14.Jan.2020 (Saba)-Das Unternehmen (GCX), Inhaber der internationalen Seekabel für das Internet, gab bekannt, dass es rund um die Uhr arbeitet, um die internationalen Internetkapazitäten wiederherzustellen, die aufgrund der Exposition des Seekabels (Falcon) und des Kabels (VIA) gegenüber zwei Teilen in der Nähe des Hafens von Suez außer Betrieb waren.

 In einer Erklärung des Unternehmens heißt es, es arbeite daran, alternative Optionen bereitzustellen, um die von den beiden Teilen betroffenen Internetkapazitäten durch die Verbindung mit anderen Kabeln wiederherzustellen.

Laut Aussage deuteten die vorläufigen Ergebnisse darauf hin, dass die mögliche Ursache für den Schnitt auf den Anker eines großen Handelsschiffs in der Region zurückzuführen war. Dies erklärt, dass ein Schnitt das Hauptkabel (Falcon) vom Suez-Hafen nach Maskat betraf, während der andere Schnitt das Kabel (Via) vom Suez-Hafen betraf Nach mumbai.

In der Erklärung wurde betont, dass das Unternehmensteam rund um die Uhr daran arbeitet, den Reparatur- und Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen. 

 

N


  more of (Lokal)