Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

Premierministers Amt verurteilt die systematische Plünderung der Ruinen von Aden und seiner historischen Stätten

Premierministers Amt verurteilt die systematische Plünderung der Ruinen von Aden und seiner historischen Stätten

[2019-12-02 09:16:32]

SANAA, 1.Dez.2019 (Saba)- Eine offizielle Quelle im Amt des Premierministers, Dr. Abdulaziz Saleh bin Habtoor, verurteilte die systematische Plünderung archäologischer und historischer Stätten, Gebäude und öffentlicher Grundstücke in der Provinz Aden.

Die Quelle sagte in einer Erklärung an die jemenitische Nachrichtenagentur (Saba), dass die Plünderung dieser Stätten, Gebäude und des Eigentums der Universität von Aden ein neuer Verdammungsbeweis gegen die sogenannten Sicherheitsgürtel-Milizbehörden sei, der immer seine moralische und ethische Zersetzung und seine völlige Trennung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bestätige.

Die Quelle verurteilte die ermutigende Rolle der saudi-emiratischen Besatzungsbehörde und wies ihre Agenten und Söldner an, die nationale Identität weiter zu zerstören und das Chaos zu verbreiten und diese Verbrechen gegen die Auswirkungen von Aden und dessen öffentlichem Eigentum zu begehen, von denen eine angesehene akademische Institution wie die Universität von Aden betroffen war.

Die Quelle machte die Besatzungsmacht von ihren Milizen direkt für diesen rückständigen und diebischen Ansatz verantwortlich.

Die Quelle appellierte an die ehrenwerten Söhne Adens und ihre gesellschaftlichen und institutionellen Rahmenbedingungen, sich diesem destruktiven Ansatz zu widersetzen, der einen Teil des Erbes und der Geschichte einer Nation vernichtet und der Politik der Ignoranz dient, die die Besatzung vor Ort zu weihen sucht, um ihren kolonialen Zielen zu dienen.

Er forderte sie auf, die verschiedenen Plünderungshandlungen und deren Täter zu überwachen und zu dokumentieren, um diese Praktiken auf nationaler und internationaler Ebene aufzudecken und die Verantwortlichen in der kommenden Zeit zu verfolgen.

 

N


  more of (Lokal)