Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

Mohammed al-Houthi: Netanjahu wirft Iran vor, Raketen in Jemen zu bringen, um Aggression fortzusetzen

Mohammed al-Houthi: Netanjahu wirft Iran vor, Raketen in Jemen zu bringen, um Aggression fortzusetzen

[2019-10-29 11:17:35]

SANA'A, Okt. 29 (Saba) – Das Mitglied des Obersten Politischen Rates, Mohammad Ali al-Houthi, sagte, dass Netanjahus Vorwurf des Iran, er habe damit begonnen, Raketen in den Jemen einzuführen, um Israel zu bombardieren, eine Botschaft sei um die Aggression auf das jemenitische Volk fortzusetzen.

Mitglied des Obersten Politischen Rates sagte der Nachrichtenagentur Jemen (Saba) dass der israelischen Ministerpräsident ist in seiner Aussage widersprüchlich: Einmal sagte er, dass die Iraner damit begonnen hätten, Raketen in den Jemen einzuführen, und ein anderes Mal, dass die Raketenentwicklung für den Iran immer noch ehrgeizig sei.

"Wie schnell will der Iran mit diesen Raketen zurechtkommen und sie nach Jemen exportieren?", fragte Mohammed Ali al-Houthi.

Er wies darauf hin, dass diese Erklärung, die während des Treffens von Netanjahu mit dem US-Finanzminister kam, das jemenitische Volk bestätigt und sein Vertrauen in das stärkt, was er aus der tatsächlichen Beteiligung Israels an der Aggression zusammen mit der Koalition der US-Saudi-VAE-Aggression gut weiß.

N.R.


  more of (International)